Gute Nachrichten: Die 16-Jährige hat sich bei ihrer Mutter gemeldet.

Mädchen im deutschen Winter verschollen – 16-Jährige meldet sich bei Mutter

News Team
Aktualisiert:
Von News Team

Gute Nachrichten aus Stendal: Die seit Samstagnachmittag vermisste 16-Jährige ist wieder da. Polizeihubschrauber und Hunde suchten nach ihr.

Wie die Polizei mitteilt, hat sich das Mädchen bei ihrer Mutter gemeldet und befindet sich derzeit in der Obhut der Beamten.

Vielen Dank für die Hilfe.

Dieses Video könnte Sie auch interessieren:

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ohh, 16 jährige verlässt nachts um 03.00 Uhr die Wohnung um Bekannten zu besuchen??? Kehrt dann im frühen morgen zurück? Vielleicht bin ich zu alt um das zu verstehen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Oh mein Gott, ″Mädchen im deutschen Winter verschollen″ wäre das denn nicht so schlimm wenn sie in einem indischen Wald verschwunden wäre? Was für eine dumme Schlagzeile.
Aber mal unabhängig von diesem Aufreißer, seltsam wie viel Frauen seit 2015 verschwinden oder ermordet werden. Von den täglichen Vergewaltigungen wollen wir gar nicht mehr reden. Hallo liebe gute Bahnhofswinker schon mal darüber nachgedacht, dass vielleicht eure Jubelwinkerei für diese Leute eine Aufforderung war, über unsere Frauen herzufallen?
Ach ja und Wize.life weniger Aufreißer-Schlagzeilen würde dieser Plattform besser stehen. Wenn ich dumme Schlagzeilen lesen will, würde ich mir die Bildzeitung kaufen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren