Betrunkener eskaliert völlig in Northeim

Northeim: Mann schubst 56-Jährige Treppe hinunter - Dann attackiert er Retter und Polizisten | Welt

News Team
Von News Team

Ein Mann schubst in einem Mehrfamilienhaus im Suff eine 56-Jährige die Treppe hinunter. Als Rettungskräfte eintreffen, eskaliert Situation komplett.

Ein stark betrunkener Mann (38) hat eine 56-Jährige eine Treppe in einem Mehrfamilienhaus in Northeim herunter geschubst. Die 56-Jährige zog sich dabei Verletzungen an der Hand, am Arm, am Kopf und am Rücken zu, wie die Polizei am Sonntag über den Vorfall vom späten Samstagabend mitteilte. Doch es kam noch schlimmer.

Als alarmierte Rettungskräfte das Opfer behandeln wollten, schubste der 38-Jährige mehrfach einen Rettungssanitäter , so dass dieser die verletzte Frau nicht behandeln konnte. Außerdem beleidigte er sie. Später weigerte er sich, den eintreffenden Polizeikräften ein Ausweisdokument auszuhändigen und drohte auch ihnen Gewalt an. Er konnte überwältigt werden.

Auf dem Weg zum Zellentrakt versuchte er dann, einem 40-jährigen Polizeibeamten ein Bein zu stellen und schlug ihm auf die Hand. Er verbrachte den Rest der Nacht zur Ausnüchterung in der Zelle. Es wurden unter anderem Verfahren wegen Beleidigung, gefährlicher Körperverletzung und tätlichen Angriff auf Vollstreckungsbeamte und ihnen gleichstehende Personen eingeleitet.

Dieses Video könnte Sie auch interessieren:

3 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
War das ein Goldstück ?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
für mich sind das nur stück scheiße
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren