Karlsruhe: 10-Jähriger wird wegen zu hoher Spritkosten nicht von Mutter abge ...

Vermisster Junge (10) von Mutter nicht abgeholt - wegen Spritkosten

News Team
Von News Team

Dieser Fall macht sprachlos. Polizeibeamte sammeln einen Jungen am Karlsruher Hauptbahnhof ein. Obwohl dessen Mutter zugesagt hatte, ihn abzuholen, tauchte sie nicht auf. Als die Polizisten den 10-Jährigen schließlich nach Hause brachten, hörten sie vom Lebensgefährten der Mutter Unglaubliches.

Eine Bahn-Mitarbeiterin teilte der Bundespolizei am Samstagabend mit, dass sich ein kleiner Junge seit längerer Zeit unbeaufsichtigt in der Haupthalle aufhalte. Der 10-Jährige verweigerte den Beamten jedoch jede Antwort. Trotzdem gelang es ihnen, den Namen des Kindes zu eruieren, indem sie seine mitgeführten Gegenstände untersuchten und dort auf ein Namensetikett stießen.

"Bei einer fahndungsmäßigen Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass der 10-jährige Bietigheimer bereits durch das Polizeirevier Rastatt gesucht wurde", heißt es in einer Mitteilung der Bundespolizei. Doch auf die Mutter des Jungen warteten alle Beteiligten in der Folge vergeblich - laut Bundespolizei trotz deren Zusage.

Bundespolizisten bringen Jungen nach Hause

Also brachte eine Streife der Bundespolizei den 10-Jährigen am frühen Sonntagmorgen an seinen Wohnort. Dort wurde er dem Lebensgefährten der Mutter übergeben. "Der Grund, warum der kleine Mann nicht von der Mutter abgeholt wurde, machte selbst die Beamten sprachlos", so die Polizisten.

Wörtlich heißt es in der Mitteilung der Bundespolizei:

Der Lebensgefährte gab an, dass der Junge ein Dauerausreißer sei. Um weitere 'Fluchtversuche' zu verhindern, wären sowohl zusätzliche bauliche Veränderungen in der Wohnung notwendig als auch die anfallenden Spritkosten auf Dauer eine zu große finanzielle Belastung.

Die Bundespolizei stehe diesbezüglich bereits im Kontakt mit dem zuständigen Jugendamt.

Dieses Video könnte Sie auch interessieren:

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren