In Salzgitter wurde ein durch Schüsse getöteter Mann gefunden. - Symbolbild

Salzgitter: Tödliche Schüsse auf Parkplatz - Polizei sucht Zeugen

News Team
Von News Team

In Salzgitter wurde auf einem Parkplatz im Stadtteil Lebenstedt ein durch Schüsse verletzter Mann gefunden. Kurze Zeit später erlag er seinen Verletzungen. Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben können.

Toter auf Parkplatz gefunden

Am Samstagabend gegen 20:35 Uhr wurde der Polizei eine regungslose Person im Bereich eines Parkplatzes an der Berliner Straße in Salzgitter-Lebenstedt gemeldet. Vor Ort fanden die Beamten einen auf dem Boden liegenden, offensichtlich durch Schüsse verletzten Mann.

Trotz Reanimationsmaßnahmen verstarb der Mann im Klinikum. Bei dem Opfer handelt es sich um einen 25-jährigen Mann aus Salzgitter. Zu den Hintergründen der Tat liegen derzeit keine Erkenntnisse vor. Die Ermittlungen dauern an.

Zeugenaufruf der Polizei

Die Polizei in Lebenstedt bittet nochmals und eindringlich, dass sich mögliche Zeugen mit der Polizei unter der Rufnummer 05341/18970 in Verbindung setzen. Jeder Hinweis kann für die Ermittler wichtig und von Bedeutung sein:

Insbesondere ist für die Polizei von Bedeutung, ob Sie vor der Tat oder auch im Anschluss daran auffällige Personen oder Fahrzeuge erkennen konnten. Auch fragt die Polizei, ob Sie unmittelbar im Anschluss an die Tat Personen haben flüchten sehen.

Dieses Video könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren