► Video
Duisburger greift ein und rettet womöglich Menschenleben

Duisburg: Busfahrer bricht am Steuer zusammen 24-Jähriger wird zum Helden

News Team
Von News Team

In Duisburg ist ein Busfahrer hinterm Steuer zusammengebrochen. Als der Bus auf die Gegenfahrbahn geriet und Steinmauern streifte, griff ein 24-jähriger Mann ein und wurde so zum Helden. Die Verkehrsbetriebe danken nun dem potenziellen Lebensretter. Gut so!

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren