Ein Pärchen vergnügte sich in einem fremden Auto und wurde promt dort einges ...

München: Pärchen bei Sex in fremdem Auto eingesperrt

News Team
Von News Team

Einem Pärchen aus München konnte es wohl nicht schnell genug gehen. Von der Leidenschaft getrieben suchten sie auf offener Straße nach einem ruhigen Plätzchen, an dem sie sich miteinander vergnügen können. Da kam ihnen ein offenes Auto gerade richtig. Blöd nur, dass sie nach dem Sex nicht mehr herauskamen!

Ruhiges Plätzchen gesucht

Am Samstag gegen 05:30 Uhr waren ein 27-jähriger Münchner und eine 26-Jährige aus dem Landkreis Starnberg in der Münchner Innenstadt unterwegs. Auf der Suche nach einem ruhigen Plätzchen, an dem sie sich ungestört vergnügen können, bemerkten sie einen parkenden VW Pkw, bei dem eine hintere Tür offen stand.

Im Auto eingesperrt

Das Pärchen ergriff die Gelegenheit, setzte sich in das Auto und tauschte dort Zärtlichkeiten aus. Um auch wirklich ungestört zu bleiben, machten sie die Tür zu, woraufhin sich das Fahrzeug verriegelte und von innen nicht mehr zu öffnen war.

Der 27-Jährige setzte daraufhin einen Notruf ab. Die Polizei veranlasste eine Öffnung des Pkw und das Pärchen konnte das Fahrzeug nach anderthalb Stunden wieder verlassen. Nachdem die Fahrertür des Autos jedoch nicht wieder verschlossen werden konnte, musste das Fahrzeug abgeschleppt werden. Was wohl der Besitzer dazu sagt?

Im Video: Sex im Auto - In welchem Modell treibt es sich am besten?

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren