Valentinstag: Feiern oder ignorieren?

► Video
Valentinstag: Feiern oder ignorieren?
Valentinstag: Feiern oder ignorieren?
News Team
Von News Team

Der 14. Februar ist Valentinstag. Für viele gibt es Blumen, Pralinen oder andere kleine Aufmerksamkeiten. Andere wiederum boykottieren die Tradition komplett, sehen dahinter nur kommerziellen Schnick-Schnack. Wie die Menschen den Tag der Liebe feiern, ist ganz unterschiedlich. Die Antworten seht ihr im Video.

3 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
In den Mülleimer!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Eindeutig: Ignorieren. Das ist nur Kommerz. Saure Gurkenzeit für den Handel. Weihnachten ist vorbei, Muttertag noch weit. Also muss was her, das Geld in die Kassen bringt. Ich mache das nicht mit. Wenn ich jemand eine Freude machen möchte kann ich das immer
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Der Valentinstag riecht nur so nach Geschäftemacherei, genau wie der Muttertag. Diese üppigen Blumensträuße - nur weil es üblich ist - ein klares Nein, Essen gehen weil es sooo romantisch ist - nein.
Ich habe mir gestern einen schönen Tulpenstrauß gekauft und den mit Beiwerk gestaltet, der steht jetzt am Esstisch (ich habe aber grundsätzlich Blumen am Esstisch) und eben habe ich in meinem Lieblingspralinenladen drei Tütchen von sehr besonderen Pralinen gekauft, (für mich selber auch eins), die werden am Samstag verschenkt.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.