Fahndung nach Eugen S.

Eugen S. aus Psychiatrie Lohr am Main entlaufen - Fahndung nach Gewaltverbrecher

News Team
Aktualisiert:
Von News Team

Am gestrigen Freitag (15.2.2019) entkam der 37-Jährige Eugen S. aus der Psychiatrie in Lohr am Main. Jetzt bittet die Polizei die Bevölkerung um Unterstützung bei der Fahndung nach dem verurteilten Gewaltverbrecher. Alle bisherigen Suchaktionen blieben erfolglos, weshalb die Veröffentlichung eines Fotos des Gesuchten beschlossen wurde.

Wie die Polizei Unterfranken berichtet, war Eugen S. unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung ab Jahresmitte 2018 in der geschlossenen Abteilung im Bezirkskrankenhaus Lohr am Main untergebracht worden. Am Freitagmittag gegen 10.45 Uhr befand sich der 37-Jährige in Begleitung eines Pflegers im Rahmen einer Arbeitstherapie im Außenbereich des Klinikgeländes. Dabei gelang ihm die Flucht. Die Polizeiinspektion Lohr am Main fahndet seitdem intensiv mit Unterstützung von Streifen umliegender Dienststellen und der operativen Ergänzungsdienste nach dem Flüchtigen. Zahlreiche Anlaufadressen wurden überprüft, aber bisher ohne Ergebnis.

Personenbeschreibung Eugen S.


• Etwa 170 cm groß
• Schlanke Figur
• Braune, bis über die Ohren reichende Haare
• Bekleidet mit dunkler Hose und dunkelblauer Arbeitsjacke

Wer eine Person gesehen hat, bei der es sich um Eugen Sichwart handeln könnte, wird gebeten, sich über den Notruf 110 zu melden.


Im Video: Unbekannter missbraucht Kind in Regensburg - Wer erkennt den Täter?

LESEN SIE AUCH... Verkehrsrowdy provoziert Unfall, bei dem Schwangere verletzt wird - Dann fährt er lachend davon

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren