Mit einer Machete bedrohte der unbekannte Täter einer 22-jährigen Mitarbeite ...

Bremen: Fahndung nach Raubüberfall auf Getränkemarkt

News Team
Von News Team

Bremen. Nach einem Raubüberfall auf einen Getränkemarkt fahnden Polizei und Staatsanwaltschaft jetzt mit Fotos nach den Tatverdächtigen. Bei dem Überfall am 1. Februar drohte einer der Männer einer 22-jährigen Mitarbeiterin des Geschäfts mit einer Machete.

Die zwei maskierten Männer betraten kurz vor Ladenschluss gegen 19.45 Uhr das Geschäft in der Hermann-Fortmann-Straße und gingen zielgerichtet zur Kasse. Die 22-jährige Angestellte bedrohten sie mit einer Machete und forderten sie auf, die Kassenlade zu öffnen.

Täter zückt Taschenmesser und bedroht Mitarbeiter

Während der unbekannte Täter Geldscheine aus der Kasse entnahm, zückte ein zweiter Mann ein Taschenmesser aus seiner Tasche und bedrohte einen anderen Angestellten des Getränkemarkts. Anschließend flüchtete das Duo auf der Hermann-Fortmann-Straße in Richtung Haven Höövt.

Mit einer Machete bedrohte der unbekannte Täter einer 22-jährigen Mitarbeiterin.
PolizeiMit einer Machete bedrohte der unbekannte Täter einer 22-jährigen Mitarbeiterin.

Polizei fahndet mit Fotos nach den Tätern

Der Tatverdächtige mit der Machete in der Hand war etwa 1,80 Meter groß und kräftig gebaut. Bei der Tat trug er eine schwarze Skimaske, schwarze Lederhandschuhe, eine dunkle Jacke, eine dunkelblaue Jeans mit Löchern sowie schwarze Sportschuhe.

Der zweite war etwa 1,90 Meter groß und hatte vermutlich einen Oberlippenbart. Bekleidet war er mit einer dunkelgrünen Wellensteyn-Jacke, einer hellblauen Jeans mit Löchern und schwarzen Sportschuhen. Zur Maskierung nutzte er ebenfalls eine schwarze Skimaske.

Wer Hinweise zu der Identität oder dem Aufenthaltsort der Männer geben kann, kann sich beim Kriminaldauerdienst unter der (0421) 3623888 melden.

IM VIDEO | Roth: Passantin findet männliche Leiche

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren