Güterzug mit Flüssiggas entgleist - Großeinsatz der Feuerwehr

Güterzug bei Moers entgleist - Autobahn 40 vorübergehend gesperrt
Güterzug bei Moers entgleist - Autobahn 40 vorübergehend gesperrtFoto-Quelle: Screenshot / Glomex
News Team
Aktualisiert:
Von News Team

Bei Moers ist am Montagmorgen ein Güterzug auf einer Eisenbahnbrücke entgleist. Laut "Rheinischer Post" sind mindestens zwei Waggons mit Gastanks bestückt. Die angrenzende A40 wurde vorsorglich zwischen Moers-Zentrum und Duisburg-Rheinhausen in beiden Richtungen gesperrt.

Der "Rheinischen Post" zufolge wurde der Lokführer bei dem Unfall verletzt. Er konnte jedoch mittlerweile befreit und ins Krankenhaus gebracht werden.

Feuerwehr und Polizei sind mit einem Großaufgebot vor Ort. Die Bergung der Waggons werde mehrere Stunden dauern, wie ein Feuerwehr-Sprecher der "Rheinischen Post" erklärte. Und weiter: „Die Frage ist, wo man die Kräne an die Einsatzstelle bringen kann, ob auf der Schiene oder unten über die Autobahn.“

Die Autobahn konnte unterdessen wieder freigegeben werden, doch staut es sich noch auf mehreren Kilometern.

Mehr in Kürze!

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.