Frau ersticht ihren Mann - er schrie um sein Leben (Symbolbild)

Frau ersticht ihren Mann - er schrie um sein Leben

News Team
Von News Team

Am Sonntag-Morgen endete der Streit eines Paares tödlich. Die Frau geriet so in Rage, dass sie so oft auf ihren Mann einstach, bis er tödlich getroffen war. Seine Hilfeschreie hatten die Nachbarn alarmiert - doch da war es schon zu spät.

Wie die Polizei Rheinpfalz meldet, ereignete sich die Tat in Ludwigshafen am Morgen des 31.03.2019, gegen 6.30 Uhr. Nachdem Anwohner laute Hilfeschreie aus einer Wohnung gehört hatten, alarmierten sie die Polizei. Nach bisherigen Erkenntnissen stach eine 48-Jährige, nach vorangegangenen Streitigkeiten, mit einem Messer auf ihren 43-jährige Lebensgefährten ein.

Hierbei zog sich der 43-Jährige tödliche Verletzungen zu.


Vor Ort ließ sich die 48-Jährige von der Polizei widerstandslos festnehmen. Die Frau wurde anschließend der Haftrichterin vorgeführt. Diese erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal (Pfalz) Haftbefehl wegen Totschlags. Die 48-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt verbracht.

IM Video: Wetterexperte erklärt - Wieso wird das Wetter ab Mittwoch turbulent?

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren