Anna Florence Reed - "Berlin Baby" bei zu wildem Sex gestorben?

Anna Florence Reed - "Berlin Baby" bei zu wilder Liebe gestorben?

News Team
Von News Team

Die 22-jährige Britin Anna Florence Reed starb unter ungeklärten Umständen in einem Hotel in Locarno in der Schweiz. Einiges deutet darauf hin, dass ihr Folter-Liebe zum Verhängnis geworden sein könnte. Die junge Frau wurde anscheinend stranguliert, die Leiche wies aber auch zahlreiche Schnittwunden auf.

Wie der Blick berichtet, checkten Anna Reed und ihr Partner Dirk W. am vergangenen Montag im Hotel Ramada in Locarno ein. Die Woche zuvor waren sie gemeinsam in Singapur gewesen. Das Paar wollte einige Nächte im Zimmer 501 bleiben.

Dirk W., ein 29-jähriger Deutscher, ist ein grosser, bulliger Typ, der Kopf rasiert und Tattoos auch im Gesicht. Früher hat er mal als Türsteher gearbeitet. Anna, eine 22-jährige Britin, ist eine eher zierliche Person, die auf Instagram unter dem Pseudonym "Berlin Girl" Fotos von sich und ihren Reisen postete.

Im Video: Mord in Innsbruck - Sexueller Übergriff dürfte Motiv sein

In der Nacht zum Dienstag beschweren sich mehrere andere Gäste über die Neuankömmlinge beim Nachtportier. Aus dem Zimmer der beiden seien laute Schreie gedrungen. Um 6.30 Uhr alarmiert dann Dirk W. selbst die Rezeption, weil seine Freundin ein gesundheitliches Problem habe.

Doch als der Rettungsdienst eintrifft, kann nur noch der Tot der jungen Frau festgestellt werden.


Doch Anna Reed war keines natürlichen Todes gestorben. Die Ermittler nahmen Dirk W. zur Befragung mit aufs Revier. Inzwischen befindet er sich in Haft. Medienberichten zufolge hat er selbst eingeräumt, dass seine Partnerin bei wilden Liebes-Spielen ums Leben gekommen sei. Sie war stranguliert worden und dadurch erstickt. Die Leiche der 22-Jährigen wies aber noch weitere Auffälligkeiten auf.

Gerichtsmediziner stellten mehrere kleine Schnittwunden fest.


Inzwischen ermittelt die Tessiner Staatsanwaltschaft unter anderem wegen Mordes.


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren