Wer möglichst günstig tanken will, sollte die neuen Zeiten beachten

Tankstellen erhöhen Spritpreise neuerdings öfter am Tag - Wann ihr JETZT günstig tanken könnt

News Team
Von News Team

Autofahrer wissen es längst: Die Benzinpreise an Tankstellen schwanken sehr stark, sie werden mehrmals am Tag verändert. Clevere Autofahrer stellen sich darauf ein und fahren die Tankstellen an, wenn die Preise möglichst niedrig sind. Bisher war das immer kurz vor den teils kräftigen Erhöhungen morgens, mittags, nachmittags und abends.

Doch diese alte Richtschnur gilt seit April nicht mehr, haben Wissenschaftler herausgefunden.

Denn: Seit diesem Monat gibt es demnach an Tankstellen - von den meisten Autofahrern unbemerkt - eine Neuerung: Sie erhöhen am Vormittag ein weiteres Mal die Preise für Benzin und Diesel.

Im Video:

Neue Studie belegt: Zu dieser Tageszeit ist Tanken am günstigsten

Für Verbraucher bedeutet dies: "Die Tageszeiten, zu denen günstig getankt werden kann, haben sich verändert", so Dr. Steffen Eibelshäuser und Sascha Wilhelm. Die die beiden Wirtschaftswissenschaftler von der Goethe-Universität Frankfurt haben sich die Preismuster genau angeschaut und festgestellt: "Aktuell kommt es in Deutschland jeden Tag zu bis zu fünf Preiserhöhungen." Bisher waren es vier.

Frankfurter Ökonomen haben ein neues Preismuster an Tankstellen entdeckt
Eibelshäuser und WilhelmFrankfurter Ökonomen haben ein neues Preismuster an Tankstellen entdeckt

Dabei beträgt der Preisunterschied bis zu 10 Cent pro Liter - an einem Tag, an ein und derselben Tankstelle.

Eine zweite Preiserhöhung am Vormittag hat den Forschern zufolge zuerst Aral am 30. März 2019 um 10 Uhr eingeführt. "Und seit Anfang April machen es die anderen Tankstellenketten ihnen nach", so Dr. Steffen Eibelshäuser und Sascha Wilhelm.

Aral machte Ende März den Anfang, die anderen folgten im April
Eibelshäuser und WilhelmAral machte Ende März den Anfang, die anderen folgten im April

Die Frankfurter Ökonomen empfehlen, jeweils vor den Preiserhöhungen die Tankstelle anzufahren. Denn in diesen Zeiten tankt man am günstigsten:

  • zwischen 9-10 Uhr
  • zwischen 12 bis 13 Uhr
  • zwischen 15 bis 16 Uhr
  • zwischen von 20 bis 21 Uhr

Die Forscher gehen davon aus, dass sich die Uhrzeiten den Tag über immer wieder ändern werden, an denen das Benzin zu einem möglichst günstigen Preis zu haben ist.

Ihr Tipp, basierend auf dem Forschungsmodell: Die besten Preise gibt es am Abend, kurz bevor die Mehrheit der Tankstellen schließt.

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
In Augsburg gibt es eine Tankstelle die um 17 Uhr die Preise sn hebt und um 18 die Preise wieder senkt. Sieht dann so aus sls wäre es super günstig.
Dabei sind dann die preise wie vor 17 Uhr.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren