An der Fleischtheke in Friedrichsdorf ging es zünftig zu (Symbolbild)

Frau will sich an Fleischtheke vordrängeln - Es folgen Schläge

News Team
Von News Team

Auf dem Land ist die Welt noch in Ordnung? Nicht unbedingt: Im hessischen Friedrichsdorf kam es zum Streit an der Wursttheke, der so massiv ausfiel, dass die Polizei eingreifen musste. Jetzt werden um Zeugenhinweise gebeten.

Zwei Frauen gerieten am Mittwochabend gegen 18.30 Uhr an der Frischfleischtheke eines Lebensmittelmarktes in Friedrichsdorf im Taunus aneinander, wie die Polizei Wetterau mitteilte.

Mann hält Frau fest

Vermutlich weil sich eine 32-Jährige sich an der Theke vor eine 35-Jährige vordrängelte, beschimpften sich die Frauen zunächst verbal, bevor es zu Handgreiflichkeiten kam. Dabei soll ein noch unbekannter Mann die 35-Jährige aus Friedrichsdorf festgehalten haben, während die 32-Jährige aus Bad Nauheim sie attackierte.

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Der Mann machte sich noch vor dem Eintreffen der Polizei davon. Er wird als 1,75 Meter groß und schlank beschrieben, mit dunklen kurzen Haaren, südländischem Erscheinungsbild und schwarz-gelbem Pullover mit Tigerkopf auf der Brust.

Zu ihm und zum Vorfall in dem Lebensmittelmarkt bittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, um Hinweise.

Auch interessant
Tankstellen erhöhen neuerdings tagsüber die Preise - wann ihr am günstigsten tankt
Jugendliche vergewaltigt: Polizei Bremen sucht diesen Mann

Dieses Video könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren