Nürnberg: Ethanol-Ofen setzt Wohnung in Brand - Junges Paar schwer verletzt

Bei der Verpuffung wurden drei Personen verletzt.
Bei der Verpuffung wurden drei Personen verletzt.Foto-Quelle: News5
News Team
Von News Team

Durch einen lauten Knall sind am frühen Sonntagmorgen (4 Uhr) Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Nürnberg aus dem Schlaf gerissen worden. Im ersten Stock einer Wohnung in der Meuschelstraße war es zu einer Verpuffung gekommen, in deren Folge ein Brand ausbrach.

Laut Polizei soll ein Bioethanol-Ofen Schuld an der Explosion gewesen sein, bei der Fensterteile auf die Straße flogen und parkende Autos beschädigten.

Fenster wurden durch die Verpuffung auf die Straße geschleudert.
News5Fenster wurden durch die Verpuffung auf die Straße geschleudert.

Ein Pärchen erlitt Verbrennungen
News5Ein Pärchen erlitt Verbrennungen

Die Agentur News 5 berichtet, dass ein junges Paar, das in der Wohnung geschlafen hatte Verbrennungen erlitt. Auch ein Feuerwehrmann musste mit einer leichten Rauchvergiftung behandelt werden.

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.
News5Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.

Die Feuerwehr hatte den Brand jedoch schnell im Griff, so dass keine weiteren Anwohner evakuiert werden mussten.

Weitere Fahndungs-Meldungen:
Auf Spielplatz: Kind (5) verletzt sich mit Drogenspritze - Eltern appellieren an die Stadt München

Bad Berleburg: Gullydeckel-Anschlag auf Regionalbahn - Zugführer handelt instinktiv richtig

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren