Memmingen: Wer Mathias sieht, 110 wählen - Vermisster braucht dringend ärztliche Hilfe

Wer hat Mathias gesehen?
Wer hat Mathias gesehen?Foto-Quelle: Polizei Bayern
News Team
Von News Team

Die Bayerische Polizei sucht derzeit nach Mathias R. Der Mann wurde vergangenen Dienstag (16.04) von seinen Kollegen als vermisst gemeldet, da er schon am Montag nicht zur Arbeit erschienen ist. Auch die Polizei konnte ihn bisher nicht finden und braucht nun Hilfe bei der Suche.

Zuletzt gesehen wurde Mathias am Samstag, 13. April 2019, zwischen 17 und 20 Uhr an seiner Wohnung in Benningen. Dort trug er schwarze Arbeitskleidung. Seitdem gilt der 30-Jährige als vermisst.

Wo ist Mathias?

Obwohl die Beamten einen Polizeihubschrauber zur Suche eingesetzt haben, gibt es keine neue Spur. Die Überprüfung bekannter Hinwendungsorte im Bereich Memmingen und Kempten erbrachten keine weiteren Erkenntnisse. Die Polizei teilt mit:

Mathias ist dringend auf ärztliche Hilfe angewiesen und befindet sich möglicherweise in einer hilfloser Lage.

Er hat besondere Merkmale

Mathias ist vermutlich mit einem Pkw Citroen, Modell Picasso, Farbe rot, Kennzeichen MN-GG 678 unterwegs. Wahrscheinlich trägt er eine schwarze Softshell-Jacke. Als besonderes körperliches Merkmal gilt sein Piercing (Ring) an der rechten Augenbraue und sein Vollbart.

Hinweise nimmt die PI Memmingen, im Eilfall auch der Polizeinotruf unter "110" entgegen.

Im Video: Spenden-Aufruf für Jana (13) - Sie leidet seit 5 Jahren an einem Tumor im Hirn

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren