Pegau: 1 Toter - Junge fuhr mit dem Moped über liegenden Mann

Pegau: 1 Toter - Junge fuhr mit dem Moped über liegenden Mann (Symbolbild)
Pegau: 1 Toter - Junge fuhr mit dem Moped über liegenden Mann (Symbolbild)Foto-Quelle: Pixabay - gemeinfrei
News Team
Von News Team

Ein jugendlicher Mopedfahrer (16) war illegal auf einem Feldweg unterwegs, als plötzlich ein Mann (57) vor ihm lag. Der Zweiradfahrer konnte nicht mehr schnell genug reagieren und überführ den Liegenden, der dabei tödliche Verletzungen erlitt.

Wie die Leipziger Volkszeitung berichtet, ereignete sich der Vorfall bereits am Karfreitag gegen 21.55 Uhr bei Pegau auf einem für alle Fahrzeuge gesperrten landwirtschaftlichen Weg zwischen dem Groitzscher Fußweg und dem Elster-Radweg. Noch ist unklar, warum der 57-Jährige dort quer auf der Fahrbahn lag und wie er dorthin gekommen war.

Der Mann erlag trotz eingeleiteter Reanimationsversuchen in einem herbeigerufenen Rettungswagen seinen Verletzungen.


Der Teenager blieb unverletzt. Er wurde nach dem Unfall an seine Angehörigen übergeben.

Im Viedeo: BMW in zwei Teile zerfetzt - Fahrer (22) überlebt Horror-Crash nahezu unverletzt

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren