Oberleitungsstörung in Mainz - Zugverkehr zwischen Worms und Ludwigshafen eingestellt

Mainz: Oberleitungsstörung verursacht Verkehrs-Chaos - Zugverkehr eingestell ...
Mainz: Oberleitungsstörung verursacht Verkehrs-Chaos - Zugverkehr eingestelltFoto-Quelle: Pixabay / gemeinfrei
News Team
Aktualisiert:
Von News Team

Im Berufsverkehr am Montagmorgen sorgt eine Oberleitungsstörung in Mainz für ein Verkehrschaos in Rheinland-Pfalz. Momentan fahren keine Züge zwischen Mainz Hauptbahnhof und Bingen sowie über den Rhein nach Wiesbaden.

Diese Züge sind betroffen

Regionalzüge, S-Bahnen und Züge des Fernverkehrs, die über den Mainzer Hauptbahnhof fahren.

Betroffene Linien

  • S6 Mannheim - Worms - Mainz
  • RE14 Mannheim - Worms - Mainz
  • RE4 Germersheim - Worms - Mainz

Das sind die Folgen

Bisher kommt es wegen der Oberleitungsstörung in Mainz zu Verspätungen, Umleitungen und Teilausfällen.

Die DB empfiehlt, auf andere Verkehrsmittel wie Busse umzusteigen.


Wie lange wird die Störung dauern?

Nach Informationen der Deutschen Bahn ist die Ursache für die Störung noch nicht bekannt. Techniker vor Ort würden versuchen, das Problem zu finden und zu beheben.

Im Video: Paraglider in Baumkrone gelandet - über Feuerwehr-Drehleiter gerettet

Eine Oberleitungsstörung in Frankenthal schränkt den Zugverkehr erheblich ein. Busnotverkehr ist eingerichtet.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren