Ratingen: Mädchen (6) und Junge (14) seit Sonntag vermisst - Kinder wohlbehalten angetroffen

Ratingen: Mädchen (6) und Junge (14) seit Sonntag vermisst - Kinder wohlbeha ...
Ratingen: Mädchen (6) und Junge (14) seit Sonntag vermisst - Kinder wohlbehalten angetroffenFoto-Quelle: Polizei / wize.life
News Team
Aktualisiert:
Von News Team

Ratingen (Lkr. Mettmann, Nordrhein-Westfalen). Glückliches Ende einer Vermisstenfahndung: Die seit Sonntagabend vermissten Emilia (6) und Jan (14) sind am Montagmorgen wohlauf angetroffen worden. Eine Frau, die die veröffentlichten Bilder der beiden im Internet gesehen hatte, lieferte den entscheidenen Hinweis.

Wie die Polizei mitteilte, hatte die Zeugin die Sechsjährige und den 14-Jährigen in der Einsteinstraße in Ratingen-West gesehen und alarmierte die Beamten. Die im intensiven Sucheinsatz befindlichen Polizeikräfte verstärkten daraufhin ihre Suche gezielt in diesem Bereich. Dadurch konnten die zwei Kinder kurz vor 10.30 Uhr wohlbehalten angetroffen werden.

Über die genauen Gründe des offenbar freiwilligen Verschwindens der beiden gibt es bisher noch keine Erkenntnisse. Die Polizei ermittelt.

Ursprüngliche Meldung

Ratingen (Lkr. Mettmann, Nordrhein-Westfalen). Seit Sonntagabend werden die sechsjährige Emilia und der 14-jährige Jan vermisst. Beiden hatten tagsüber auf einer Gartenanlage in der Fliedner Straße gespielt, unter anderem waren sie mit ihren Fahrrädern unterwegs. Als die Eltern sie gegen 20 Uhr hereinholen wollten, bemerkten sie, dass die Kinder verschwunden waren.

Nachdem sie eine Stunde lang selbst nach den beiden gesucht hatten, alarmierten die Eltern gegen 21 Uhr die Polizei. Unter Einsatz eines Hubschraubers und mehrerer Suchhunde suchten die rund 100 Kräfte von Polizei und Feuerwehr noch am Abend nach den Kindern. Aufgrund fehlender Hinweise zum Aufenthalt der beiden musste die Suche aber erfolglos abgebrochen werden.

Auf Wunsch der Angehörigen hat die Polizei nun eine öffentliche Fahndung nach den Kindern begonnen. Sie wurden von ihren Eltern wie folgt beschrieben:

Emilia (6)

  • circa 1,30 Meter groß und schlank
  • braune, rückenlange Haare
  • trug eine weiße Bluse, eine rosafarbene Strickjacke sowie eine blaue Hose und schwarze Nike-Schuhe
  • hatte im Korb ihres Fahrrads der Marke „Zündapp“ eine pinkfarbene Jacke dabei

Jan (14)

  • circa 1,70 Meter groß und schlank
  • kinnlange, hellbraune, strubbelige Haare
  • trug schwarze Jeans, ein schwarzes T-Shirt mit aufgedrucktem Comic-Alien sowie graue Turnschuhe
  • war mit einem weißen Mountainbike unterwegs

Die Polizei fragt:

  • Wer hat eines oder beide Kinder seit dem Sonntagabend gesehen?
  • Wer kann Angaben zu deren aktuellem Aufenthaltsort machen?
  • Wo sind möglicherweise die beschriebenen Fahrräder gesehen worden oder aufgetaucht?

Hinweise dazu an die Beamten in Ratingen unter der (02102) 99816210 oder per Notruf (110).

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren