A10: Vollsperrung in Richtung Frankfurt an der Oder - Unfall zwischen Dreieck Potsdam und Michendorf

A10: Vollsperrung in Richtung Ferch ab Dreieck Potsdam
A10: Vollsperrung in Richtung Ferch ab Dreieck PotsdamFoto-Quelle: wize.life
News Team
Aktualisiert:
Von News Team

Potsdam. Die Autobahn 10 war am Dienstagmorgen aufgrund eines Unfalls mit einem Lkw in Richtung Frankfurt an der Oder gesperrt. Betroffen war laut „Verkehrsstudio Berlin“ der Abschnitt zwischen Ferch/Schwielowsee und dem Dreieck Potsdam. Autofahrer, die von Westen her in Richtung Cottbus (A15) und Dresden (A13) unterwegs waren, mussten auch mit Behinderungen rechnen.

Update um 11 Uhr

Der Abschnitt zwischen dem Dreieck Potsdam und Ferch ist inzwischen wieder frei.

Korrektur: In einer früheren Version dieses Artikels hatten wir angegeben, dass die A10 in Richtung Westen gesperrt ist. Diese Angabe haben wir korrigiert.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren