Der Gewinner von Get the Fuck out of my House 2019: GUGGI

Get the Fuck out of my House 2019: Guggi ist der Gewinner und holt sich die 100.000 Euro!

News Team
Von News Team

Heute ist es soweit. Das große Finale zu Get the Fuck of my House 2019 steht an. Diese Show ist wie Big Brother – nur krasser. Bei „Get the Fuck out of my House“ waren 100 Kandidaten auf 63 Quadratmeter eines kleinen Haues eingesperrt.

Ticker (Neueste Info zuerst);


- Guggi hat gewonnen!
- Noch 2 Kandidaten: Die goldene 100.000-Euro-Münze muss gedreht werden...
- Es geht das letzte Mal in den Hobby-Raum
- Florentino ist raus!
- Das sind die letzten 3: Guggi ("I geb mei Beschdes"), Floretino und Sarah.
- Sam und Martin sind raus.
- Und da waren es nur noch 5. Jetzt steht die Apfel-Challenge an. Danach stehen die drei Finalisten fest.



Dieses Video könnte Sie auch interessieren:

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren