Swisttal: Mann (30) tötet seine Eltern - Mutter wählt noch den Notruf, bevor sie stirbt

Swisttal: Sohn tötet seine Eltern - Motiv unklar.
Swisttal: Sohn tötet seine Eltern - Motiv unklar.Foto-Quelle: Pixabay
News Team
Von News Team

In nordrhein-westfälischen Swisstal hat sich am Dienstagabend eine Familientragödie abgespielt. Ein 30-Jähriger tötete seine Eltern mit einem Messer. Seiner Mutter gelang es noch, den Notruf zu wählen, ehe sie starb. Der Tatverdächtige wurde noch an Ort und Stelle festgenommen.

Wie die Polizei Bonn berichtet, ging der Notruf um 20.09 Uhr ein. Eine 60-jährige Frau gab an, dass ihr Sohn gerade ihren Mann (62) mit einem Messer attackiere. Kurz darauf brach das Telefonat ab.

Als die Einsatzkräfte am Tatort, einem Einfamilienhaus in Weilerswist, eintrafen, lag das Ehepaar leblos am Boden. Vater und Mutter starben im Haus an ihren schweren Verletzungen.

Der tatverdächtige Sohn wurde in seinem Zimmer festgenommen. Er soll noch am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt werden. Weitere Hintergründe und Details zur Tat wollte die Polizei bislang nicht veröffentlichen.

Mehr Crime-News

Emiliano Sala – Foto seines Leichnams im Netz verbreitet - Polizei verhaftet zwei Verdächtige


Mutter (38) seit einem Jahr vermisst – Jetzt findet Polizei zwei Leichen in der Tiefkühltruhe

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren