Hannover: Mann begrapscht Mädchen (10) im Supermarkt und verfolgt es bis nach Hause

Hannover: Mädchen mehrfach von unbekanntem Mann belästigt.
Hannover: Mädchen mehrfach von unbekanntem Mann belästigt.Foto-Quelle: Pixabay
News Team
Von News Team

In Hannover (Stadtteil Linden) ist am Dienstagabend eine Zehnjährige in einem Supermarkt von einem unbekannten Mann begrapscht worden. Der ca. 30-jährige Täter soll dem Mädchen an der Supermarktkasse zweimal an den Po gefasst haben, berichtet die „Hannoversche Allgemeine“.

Später soll der Mann das Mädchen, das mit einer Freundin (11) unterwegs war, bis zu einem Hauseingang verfolgt haben. Die Kinder klingelten und warteten, ins Haus gelassen zu werden. Währenddessen griff der Ungekannte der 10-Jährigen erneut an den Po und türmte.

Polizei sucht Zeugen


Die Polizei sucht Zeugen der Übergriffe. Gefahndet wird nach einem 1,70-1,75 m großen, dünnen Mann mit schmalem Gesicht und einer auffallend großen Nase. Er hatte kurze, dunkelbraune Haare und trug eine schwarze Kapuzenjacke und eine graue Stoffmütze. Zudem hatte er einen grau-blauen Rucksack bei sich und hielt im Supermarkt ein iPhone in der Hand.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0511109-3920 entgegen.

Mehr Fahndungs-News

Swisttal: Mann (30) tötet seine Eltern - Mutter wählt noch den Notruf, bevor sie stirbt


Emiliano Sala – Foto seines Leichnams im Netz verbreitet - Polizei verhaftet zwei Verdächtige

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren