wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Die Sache mit dem Kopftuchverbot

Die Sache mit dem Kopftuchverbot

Von wize.life-Nutzer - Donnerstag, 13.02.2014 - 13:45 Uhr

Die AfD zeichnet sich ja durch prickelnde, unkonventionelle Ideen aus, die allesamt kaum ernstgemeint sein können, aber für Diskussionsstoff in der breiten Bevölkerung sorgen – wobei manchmal auch Nüchterne sich angesprochen fühlen.
Üblicherweise begegne ich deren Thesen mit einem Schulterzucken, weil ich die Rückkehr ins Kaiserreich für nicht besonders erstrebend halte. Aber nun hab‘ ich mich das erste Mal ernsthaft mit einer ihrer kruden Ideen auseinander gesetzt: Mit dem Kopftuchverbot.
Obwohl es im Ansatz diskriminierend erscheint, betrifft mich das Thema nicht wirklich, weil ich ein Mann bin und als solcher schon tendenziell zu Hüten neige (ich selbst trage beim Autofahren stets ein olivgrünen Cordhut). Und so wäre ich auch beinahe sorglos an diesem Thema vorbeigegangen, wenn mir nicht heute morgen beim Aufwachen Rotkäppchen durch den Kopf geschossen wäre. Munter hüpfte sie mit ihrem Körbchen und einem roten Kopftuch Richtung Großmutter, kurz bevor ich erwachte. Und dann sah ich sie – aktuell und modern – vor meinem geistigen Auge: gewandet in eine blümchengemusterte Kittelschürze, auf dem Kopf meinen grünen Cordhut …
Aber auch ein konstruktives Umdenken trieb mich zunehmend in eine depressive Phase. Ich stellte sie mir mit einem Fahrradhelm vor oder einem Strohhut. Irgendwie steckte dahinter nicht mehr Rotkäppchen so, wie ich sie kenne und liebe.
Nun ist mir natürlich klar, dass sich das Kopftuchverbot (wahrscheinlich) nicht auf die Vergangenheit ausweiten lässt. Aber auch aktuell würde mir persönlich – glaube ich – viel verloren gehen. Die Sennerin zum Beispiel, die mit der Sense in der Hand strahlenden Auges jodelnd ins sonnendurchflutete Tal hinunterschaut, wäre Geschichte. Vor Augen hätten wir überwachungskameragebflasterte Almen, die uns den bayrischen Alltag grau erscheinen lassen würden.
Die Todesrate unter Imkern würde eklarant steigen.
Die Piraten verlören ein Sympol ihre unbändigen Freiheitswillens. Und mal ehrlich: Wie würde Käpt’n Sparrow mit Cordhut aussehen?
Die Nomaden wären permanenter direkter Sonnenbestrahlung ausgesetzt. Und auch die Ninjas wären betroffen, die fast martialisch wirken mit ihren schwarzen Kopftüchern auf der Nase. Im Norden würde die Fischerin Legende werden, die am sturmgepeitschten Gestade stehend mit dem flatternden Kopftuch dem geliebten von See Kommenden sehnsuchtsvoll den Heimweg weist. Der Motorradfahrer hätte eine dicke Mückenschicht auf den Zähnen, und meine Oma müßte immer einen Eimer mit herumschleppen, weil sie auf Spaziergängen gerne mal die Früchte, die sie am Wegesrand erspäht, im mitgenommenen Kopftuch sammelt.
Naja, sie könnte den Eimer ja auch aufm Kopf …

Irgendwie scheint mir die Idee mit dem Kopftuchverbot noch nicht wirklich ausgegoren. Ein Verbot des Kopftuchverbotes halte ich zunehmend für sinnvoller.

Mehr zum Thema

89 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Genau, ich glaube, sie weiß das noch gar nicht! Sollte man ihr endlich mal sagen.
Huch, ich wußte garnicht, dass die Queen so viele Kopftücher hat. Und Hüte hat sie auch en masse....
Robert, etwa son Altherren Cordhut? Also für Männer über 80...
Ich hätte auch gern viele Hüte, also mindestens ca. 10. Ich hab erst 5.
Robert, das schaffst du locker. Du musst nur stur genug sein, sagt mein Mann...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Morsche Robert,
Ich bin auch für ein Verbot des Kopftuchstreits. Sowas von kleinkariert kann nicht sein, gell! Wer ist denn Käpt'n Sparrow? Hört sich interessant an. Kann ich den hier treffen?
Das ist doch der Käpt'n von Peter Pan, oder... Der ist mir aber zu eloquentelegant.....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
guten tag Bernd ,verstehe diese leute nicht ,da wird alles 10 X durchgekaut und jeder will es immer besser wissen und seniorbook sagt nichts dazu ,dass ist ja schlimmer wie sich kinder streiten .schönen tag noch
Was soll Seniorbook dazu sagen, Hans-Joachim? Diese Plattform ist ja dafür geschaffen worden, Meinungen auszutauschen. Mehr ist hier nicht passiert. Aus diesem Grund darf auch deine hier stehen bleiben und wird nicht gelöscht werden, nehm' ich an.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Rolf O kannst du mir das auf deutsch verklickern ,ik kann leider ken englisch.
Danke im voraus
Bestimmtes geistiges Niveau muss man nicht verstehen....
Das geht nicht nur Eva so!!!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich stelle nur fest das bei dem palawa nichts raus kommt ,die Muslime machen was sie wollen die schwarzafrikaner machen das selbe
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Lass die frauen die ein Kopftuch tragen wollen sollen es jede frau willes oder nicht
lass es einfach
Ideologie scheint für dich wichtiger zu sein als Frau, Friedrich. Kann das angehen?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
habt ihr schon mal Urlaub in Afrika gemacht, da laufen viel weniger Frauen mit Kopftücher rum als bei uns.
da gibt es andere Kopfbedeckungen https://www.google.de/search?q=kopfb...388&bih=894
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
von mir aus kann sich Jeder mit Tuch, Hut und/oder Lappen behängen, wie es beliebt, sofern es freiwillig geschieht.
Ich nehme dann den Lappen
ich den Hut
Martin magst Du meinen Lappen haben *ganzgroßzügigbin *
Hier oben trägt mann ja Elbkähne.
Auf dem Kopf ???
nein Michi, als Handtasche
Du scheinst Dich ja aus zu kennen
Ich kenne sie nur auf dem Wasser oder
an den Füßen ..... Pfffft
welchen lappen meinst du ,den kochlappen???
was man so zur Hand hat oder rumliegt
Jawollll und Penatencreme
Ilona ich bin dabei
Mir reicht ne Haarspange...
Na dann
Wir werden immer mehr
...obwohl ich das mit der Penatencreme nicht verstehe. Ich grübel schon seit Stunden
PENATENCREME IST GEGEN ENTZÜNDUNGEN zB. KINDER popo
was wollt ihr noch mehr???
Genau dann demonstrieren wir gegen das Kopftuchverbot
Hatten wir hier nicht auch irgendwo
schon mal Palästinenser Tücher ???
Bin schon ganz durcheinander in den ganzen Tüchern
dann nehmt staubtücher
Oder eine Gardine langt doch auch
wenn schon das Original!
ausschließlich!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
(1)Nach Lektüre Deiner schönen Geschichte, Robert, habe ich meine Tochter - sie hat als Muslimin 10 Jahre in diversen arabischen Städten gelebt - befragt, ob das Kopftuch dort eher Schmuck oder doch Knute sei: sie: eher Schmuck!

Für uns Männer, hier, ist die weibliche Scham- wie Achselbehaarung nicht erotisch unbedeutend.

Den Muselmann reizt vielleicht das offen getragene Haar einer Frau schon an.

Die Verhüllung von Gestalt und Haar ist aus dieser Sicht für mich nachvollziehbar.

Ich entsinne mich, dass ältere Flüchtlingsfrauen aus der südlichen Ex-Donaumonarchie nach 1945 strikt Kopftuch trugen.

Verlogen erscheint es mir, wenn Frauen in Dubai-Flughafen verhüllt einsteigen und in FRA schick aussteigen .

Darf man es der muslimischen Jugend nachsehen, wenn sie beim Sprung aus ihrer von Tradition geprägten Umgebung in die Moderne den Zopf der Tradition auf Zeit ihres Besuches ablegen? Ich meine ja.
Der zweite Teil meines Kommentars ist leider durch meine eigene Dusslichkeit verloren gegangen.
Ja, das mit dem Schmuck habe ich auch erlebt. Weiter unten hab' ich von einer Inderin erzählt, die sah' ihre Verschleierung auch als Schmuck. Und als Versprechen - als Umhüllung für ein Geschenk, das nur ihrem Mann vorbehalten war. In diesem Fall war nicht Unterdrückung sondern Hingabe der Grund des Schleiers.
man was soll das gekwake ,schaut doch mal in den ländern rein wo Sie leben,sie haben eine Tradition genau so wie wir,wen sie nach unserer Vorstellung noch etwas rückständig sind ,wir waren es vor 100 jahren auch noch,es kommen leute zu uns wo kinder wen sie in die schule gehen stunden lange wege haben und nur 2-3 in der Woche schule haben ,wen ihr das wollt das sie ins moderne katapultiert werden macht ihr alles noch schlimmer
schönen tag aus berlin
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Lesenswert auch Brigittes Kopftuch-Gedicht: http://www.seniorbook.de/schwarzes-b...7b65e8b456a
Sie sieht den Menschen darunter.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren