wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

3 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
"ab 2016 Rentenzuwächse im Wert von gut 240 Euro pro Jahr verloren"
Ja klar bei einer Rentenerhöhung von teilweise 1Euro 50.
Man haut Parolen raus um der Parolen Willen.Die hätten mal lieber sagen sollen das die Finanzierung über die Sozialsysteme ein Verbrechen an die Zukunft ist.Denn Kinder sind unser ALLER Zukunft und somit aus dem Topf der Steuern zu bezahlen
Ich bin ganz Deiner Meinung, in anderen Laendern wird das auch so gehandhabt .Steuerfinanziert :wird von allen getragen!!!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Über das Thema Rente lese ich recht häufig nur negatives und kann es nicht verstehen. Ich habe vom 16. bis 63. Lebensjahr gearbeitet und meistens ein vernünftiges Gehalt gehabt weil ich dementsprechendes geleistet habe. Immer ein wenig über den Durchschnitt.

Meine Frau ist mit 60 zusammen mit mir in Rente gegangen. Mit unseren beiden Renten können wir ein anständiges Leben führen und mehr wollen wir auch nicht. Sind wir den Exoten?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren