wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Entlarvt bei Anne Will - In diesem einen Moment zeigt die AfD-Frau ihr wahres Gesicht

Von News Team - Montag, 25.01.2016 - 12:53 Uhr

AfD-Sprecherin Beatrix von Storch sorgte bei Anne Will für einen Eklat. Sie gehe davon aus, dass Angela Merkel plane nach Chile oder Südamerika zu gehen.

In der Talkshow von Anne Will diskutierten die Gäste am 24. Januar 2016 das Thema: "Vorbild Österreich - Braucht auch Deutschland eine nationale Obergrenze?" Es ging also wieder mal um Flüchtlinge und Zuwanderung, um die Kontoverse, die momentan überall emotional diskutiert wird.

Ausgerechnet Beatrix von Storch von der AfD erklärte, sie und ihre Partei wollten zu einer Versachlichung beitragen. Wie diese Versachlichung aussieht, zeigte Anne Will mit einem Zitat aus dem Facebook-Profil von Frau Storch. Darin schrieb die AfD-Frau:

„Die bald Ex-Kanzlerin Merkel runiniert unser Land, wie es seit ‚45 keiner mehr getan hat. Der Platz in unseren Geschichtsbüchern ist ihr sicher. Und ich nehme wetten an: wenn sie bald zurücktritt, wird sie das Land verlassen. Aus Sicherheitsgründen.“

Unheilbeschwörende Spekulationen im Facebook-Zitat

Screenshot https://daserste.ndr.de/annewill/videos/Vorbild-Oesterreich-Braucht-auch-Deutschland-eine-nationale-Obergrenze,annewill4470.html

Das hört sich zunächst nach der lautsprecherischen Angstmacherei an, die man von den "besorgten Bürgern" rechtsaußen gewohnt ist. Auf die Nachfrage, was sie denn genau damit meinte, antwortete von Storch: „Damit meine ich das Gerücht, dass sie nach Chile oder Südamerika geht.“ Die Kanzlerin flieht aus dem Land wegen der Flüchtlingskrise? Gerücht kann man in diesem Fall mit Wunschdenken der ärgsten Merkel-Feinde gleichsetzen. Humbug also.

Das Interessanteste daran war, dass Beatrix von Storch in dem Moment, als das Publikum wegen der kruden Behauptung zu lachen begann, sich selbst ein entlarvendes Lächeln nicht verkneifen konnte. Verrückt, wie es klingt, wenn jemand ausspricht, was ich so poste! Anscheinend glaubt sie diese Absurditäten selbst nicht.

Beatrix von Storch bring sich selbst zum Schmunzeln...

Screenshot https://daserste.ndr.de/annewill/videos/Vorbild-Oesterreich-Braucht-auch-Deutschland-eine-nationale-Obergrenze,annewill4470.html

... und das Publikum zum Lachen

Screenshot https://daserste.ndr.de/annewill/videos/Vorbild-Oesterreich-Braucht-auch-Deutschland-eine-nationale-Obergrenze,annewill4470.html

Menschen bewusst mit Unwahrheiten verunsichern, funktioniert nur bis zu einem bestimmten Punkt. Bei Anne Will hat Beatrix von Storch den Populismus-Bogen überspannt - und sich selbst entlarvt.

175 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die sogenannte AfD hat sich stetig selbst als Nachfolgerin einer gewissen braunen Suppe entlarvt. Frustrierend ist nur, dass ein offensichtlich immer bestehender Bodensatz in dieser Gruppierung wieder ein Zuhause gefunden hat. Nur, der "geniale" Propagandist (reichspropagandaminister) ist noch nicht gefunden!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Anscheinend ist die Degeneration dieser Dame aus dem Adelsgeschlecht schon so weit fortgeschritten, dass dort dringend mal frisches Blut gebraucht wird. Wer weiß aber, ob das denn noch hilft.
ganz genau .
sie ist so degeneriert, dass sie sich daran erinnern kann, dass Erich und Margot Honecker nach Chile flüchteten ...
aber daran erinnern sich nur die degenerierten mit blauem Blut ...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Eigentlich ist es mir zu blöd hier diese "klugscheisserei" zu lesen die einige von sich geben, nun möchte ich doch nochmal etwas dazu schreiben.
Gestern hab ich bemerkt wie hier einige ticken und hab mal das Profil eines "Vielschreibers" angesehen und siehe da, viele Bilder von Adolf.
Da ist Adolf als Kind, dann als Jugendlicher und auch als Erwachsener Diktator zu sehen.
Es fehlen auch nicht die Bilder der Mutter und dem Vater von Adolf.
Mein Komentar wurde dann von SB gelöscht mit der Begründung es verstösst gegen die Regeln hier.
Wieso darf man nicht den andern empfehlen sich das Porfil von Jürgen F. anzusehen ???
Hat er hier Sonderrechte weil er so schlau schreibt oder kann mir das jemand von SB erklären warum mein Komentar gelöscht wird ?
Hallo Helga, dass diese Filme im Fernsehen laufen finde ich auch gut, es sind Filme die Aufklären was damals wirklich geschehen ist.
Es ist zum Teil Filmmaterial das lange verschwunden war.
Zu meiner Schulzeit wurde das Thema 2. Weltkrieg und drittes Reich so gut wie ausgeschlossen.
Die Filme zeigen wie damals die Leute geblendet wurden und von Propagandisten mitgerissen wurden.

Ich frage mich nur warum jemand solche Hitlerbilder in sein Profil stellt und den lieben langen Tag hier nur hetzerische Sprüche abgibt.
Eugen,
wenn was an deinen Behauptungen dran ist, warum stellst du dann keine Strafanzeigen gegen diesen User?
§ 130 StGB ... und der Staatsanwalt MUSS ermitteln ....
Tommy, ich bin sicher nicht die SB-Polizei, darum sollten die sich kümmern denn die bekommen ja mit wenn solche Bilder eingestellt werden.
Wie ich gesehen habe sind die Bilder jetzt weg, bzw für mich ist das Profil nicht mehr einsehbar, hab auch schon einige Zeit nichts mehr von dem gelesen.
Eugen,
das hat, ohne dir nahe treten zu wollen nichts mit sb-Polizei zu tun, sondern damit, dass wir Demokraten einer Verherrlichung des Nationalsozialismus nicht dulden dürfen ...
Da hast Du recht, nur ich kann die Bilder von Jürgen F. jetzt nichtmehr sehen, also auch nicht anklagen.
Wie das hier ablaüft weiss ich nicht, kann man Bestimmt Personen den zugriff auf daß Profil sperren oder hat er für alle sein Profil unsichtbar gemacht.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
vor 70 Jahren hat schon mal einer einen Scherbenhaufen hinterlassen - und sich dabei nicht nur die Finger verbrannt - da finde ich Chile schon als eine bessere Strafe - und dazu ein Wiedersehen mit Margot - gratis -- Nachdem der Erblasser sich verflüchtigt hat - bleibt das Erbe der Zankapfel einer ganzen Nation -- der folgenden Generationen ...
dass Margot dort schon lange lebt wissen viele , einschließlich des Community Teams nicht ... der ironische Hinweis hierauf verpuffte an der Unwissenheit ...
aber so ist das bei sb, keine Ahnung haben aber die eigene Meinung hierzu vehement dazu vertreten ...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Soll sich dann Frau Merkel auch mit Frau Honnecker zum Tee treffen?
Ich habe heute morgen nochmals Annewill angesehen und rücke von meiner Behauptung nicht ab, daß sie nicht in der Lage ist politische Sendungen neutral zu moderieren. Z.B. wenn Frau Storch etwas sagen konnte, dann fielen ihr nicht nur die Kontrahenten ins Wort, sondern auch Frau Annwill. Was ich meinem letzten Beitrag zu diesem Thema sagen möchte ist, daß nicht korrekt gearbeitet und berichtet wird. Diese tendenziöse Berichterstattung führt dazu, daß dann oft von der Lügenpresse gesprochen wird - das haben aber gerade diese Moderatoren mitzuvertreten. Unter schlechter Kinderstube oder mit dem D-Zug durch die Kinderstube gerauscht, ist wenn einer die Mindestregeln nicht beherrscht. Dies bedeutet, wenn eine Person spricht hört man zu und fällt ihm nicht immer ins Wort. Schauen sie sich die Sendungen wie Lanz, Annewill usw. an, da komme ich mir oft vor wie in einem Kindergarten. Man kann zwar zusammen singen aber bei einer Diskussion läßt man sein Gegenüber aussprechen. Genauso verhält es sich mit den Einspielern, wenn es gehand habt wird, so sind alle Äußerungen auf die Waagschale zu werfen und nicht immer die der einen Person.
Nun zu mir; ich bin in keiner Partei und werde auch in keine eintreten - was ich allerdings nicht ausstehen kann, ist die tendenziöse Berichterstattung in unserem Lande.
Und noch etwas: War Frau AM nicht auch in der DDR politisch tätig? Bei einer Führung durch Templin äußerte dies ein Stadtführer. Vielleicht weiß das jemand besser oder genauer.
Peter,
gib bei google doch mal "merkel havemann" ein oder "im erika" ... dann erfährst du einiges über sie ...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Super AfD !!!! Weiter so Beatrix von Storch. Vielleicht wachen manche Leute endlich auf.
Oh.....was für ein Niveau........spricht für sich selbst.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Zwei Sachen zu dem Thema:Warum lädt das Erste solche Hetzer ein,und zweitens jeder der sich hier nicht wohlfühlt,kann jederzeit gehen
Reiner Ha,Es ist vielleicht nicht die Heimstatt der AfD,aber ein paar Gehirnamputierte scheinen sich hier schon auszuleben
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Es ist schon sehr beachtlich das in all den politischen talkshows, Sitzungen etc. nie mal der Grund auftaucht WARUM und WESHALB die Menschen wirklich aus ihren Ländern abhauen und auch nicht die Ursache an der Wurzel gepackt wird, das sich die Wirtschaft und Industrie gänzlich raushält ,nachdem sie ihren reibach in den Schwellenländern gemacht haben oder machen...
Wenn ich höre: "Wir müssen den Flüchtlingen den Fluchtweg sicherer machen" das ist nach Merkels Willkommensbotschaft das Sahnehäbchen oben drauf!
Merkel ist die Marionette Amerikas, ich denke daran braucht keiner mehr zu zweifeln. Und seit einiger Zeit die Vorreiterin, Tischdeckerin der Konzerne ( jüngst Iran, Nahost) die diplomatisch schon mal den Weg freimacht für die Gr0ßkonzerne. Sie wird wie Fischer und Schröder noch dafür mit einem lukrativen Jobangebot(e) belohnt werden
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Frau Storch war die einzige Person in dieser Sendung ( die auch im Moment ausgestrahlt wird) die das ausspricht was die Menschen denken und wie es auch wirklich aussieht! Auch wenn manche Kurzdenker mal wieder gelacht haben als die These aufkam Merkel würde später das Land verlassen... als ob dies so abwägig wäre!
Warum regt sich keiner über die engstirnige Denkweise des ev. Christlichen auf? Allein deswegen müsste ich schon aus der Kirche austreten wenn ich den höre....
dann leben sie weiter in Merkels-Propagandawelt.Ende
Was wissen sie über mich? Nichts UND: Wir leben hier in einer Scheindemokratie, falls sie das noch nicht begriffen haben. Wenn sie die AFD den Großparteien als Gruselszenario vorziehen, dann haben sie wohl immer noch nichts verstanden!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ach so!
Na da bin ich beruhigt das das SB-Team nun alles aufgeklärt hat.
Dann können wir ja beruhigt wieder CDU und deren SPD-Lakaien wählen.
Puh!
Wir schaffen das!!!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren