wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Fernreisen – so bunt wie die Welt

Fernreisen – so bunt wie die Welt

Von Service Tipp - Donnerstag, 15.10.2015 - 13:57 Uhr

Von Argentinien bis Kambodscha und vom Oman bis nach Neuseeland – seit über 45 Jahren bietet Wikinger Reisen nachhaltige Wander- und Aktivreisen mit einem unverwechselbaren Stil in die unterschiedlichsten Länder an. Hier erleben Sie Natur und Kulturen hautnah! Lassen Sie sich vom dichten Grün des Dschungels oder dem weichen Sand der Wüste bei einer Wanderung verzaubern. Atmen Sie die frische Meeresbrise ein und lauschen Sie dem Knacken des Lagerfeuers nach einem erlebnisreichen Tag.

Foto zur Nutzung auch in anderen Medien

Gemeinsam oder lieber auf eigene Faust in die weite Welt hinaus?

Geteilte Freude ist doppelte Freude, so lautet ein altes Sprichwort. Aufgeschlossen und sympathisch, das ist die typische Wikinger-Gruppe. In freundschaftlicher Atmosphäre treffen sich Reisefreunde jeden Alters aus den unterschiedlichsten Regionen, um gemeinsam neue Kulturen zu entdecken und die Natur zu genießen. Immer mit dabei – die kompetente, deutschsprachige Wikinger-Reiseleitung. Sie kennen sich nicht nur in der Region sehr gut aus, sondern sind auch mit der einheimischen Kultur und lokalen Traditionen bestens vertraut, sodass jede Reise zu einem authentischen Erlebnis wird.

Sie erkunden neue Reiseziele lieber alleine oder mit einem Partner? Dann sind die individuellen Mietwagen-Rundreisen des Aktivreiseveranstalters eine tolle Idee. So genießen Sie ein größtmögliches Maß an Flexibilität: Sie wandern in Ihrem eigenen Tempo ohne Gruppe und profitieren trotzdem von der Rundum-Organisation mit vorgebuchten Unterkünften und Transfers. Ausgewählte Länder, wie zum Beispiel Kanada oder Hawaii können Sie so ganz individuell entdecken. Der Aktivreiseveranstalter bereitet alles für Sie vor: Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie detailliertes Kartenmaterial mit den schönsten Panoramawanderungen, sämtliche Hoteladressen und ausführliche Beschreibungen, damit Sie alle Ziele sicher und ohne Umwege erreichen.

Foto zur ausschließlichen Nutzung für diese Reise / Region in Katalogen / Werbung von Wikinger Reisen

Hotel oder lieber doch ein Zelt?

Hauptsächlich finden die Übernachtungen in Mittelklassehotels (Landeskategorie) statt. Wikinger Reisen legt auch bei der Hotelwahl großen Wert auf Nachhaltigkeit , deswegen arbeitet der Aktivreiseveranstalter vor Ort größtenteils mit kleineren, familiengeführten Unternehmen zusammen. Doch es muss nicht immer unbedingt ein Hotel sein – bei manchen Reisen sorgt eine gemütliche Zeltübernachtung oder eine Nacht bei einer einheimischen Familie in Form eines Homestay für ein ganz besonderes Erlebnis und schafft einzigartige Erinnerungen.

Bin ich den Anforderungen gewachsen?

Die Reisen sind in verschiedene Schwierigkeitskategorien (Stiefel-Kategorien) eingeteilt. Ausschlaggebend für den Schwierigkeitsgrad einer Wanderung sind Gehzeit, Höhenunterschiede sowie die Wegbeschaffenheit. Bei einer 1-Stiefel Tour zum Beispiel betragen die Gehzeiten durchschnittlich 3 – 4 Stunden bei nur geringen Höhenunterschieden zwischen 100 und 200 Metern. Diese Reisen eignen sich wunderbar für Wandereinsteiger. Doch auch konditionsstarke, erfahrene Wanderer kommen voll auf ihre Kosten – bei Touren mit bis zu 1.000 m Höhenunterschied und mit Gehzeiten von ca. 6 Stunden (Stiefelkategorie 3). Die meisten Reisen bewegen sich jedoch im moderaten Bereich (2 Stiefel) und sind für Wanderer mit normaler Kondition und einer gewissen Wandererfahrung bestens geeignet.

Finden Sie hier die passende Reise!

10 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wer gerne reist, aber es sich nicht leisten kann, hier ein paar Tipps von mir:http://talktipp.ning.com/blog/16-tipps-fur-besonders-gunstiges-reisen
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die Buchungen übernimmt die Tochter, sie hat mehr das Geschick und weiss, was alles dazugehört!!!!!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich buche Privat ohne SB
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich mache das von meinem Reiseziel abhängig. Zum Beispiel beim Bergwandern, gehe ich lieber nicht alleine.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich reise am liebsten mit einer organsierten reise , aber höchstens 2 Personen, das geht sehr gut und kostet auch nicht mehr als in einer gruppe und man kann besser zusammenstellen was man sehen will und was nicht, ich habe das schon mehrmals gemacht, z.b. in Vietnam, und Kambodscha, hat alles super gut geklappt
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Es kommt darauf an wohin ich reise und wieviel Zeit ich habe.In kurzer Zeit möglichst viel sehen mit viel Information geht am Besten mit einer Gruppe.Vor allem,wenn das allein Reisen nicht ganz ungefährlich ist,zB in Indien oder Lateinamerika.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
....bin noch nie pauschal verreist,ich reise gerne und oft,Gruppenreisen würden meine Freiheit erheblich eingrenzen,nix für ungut ,ich mache alles selbst,bisher mit Erfolg .tschüssi...
Ich plane auch lieber selbst.
dito,ich mags auch eben lieber so.
Wo gings zuletzt hin?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren