wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Rückruf

Rückruf von Putzmitteln: Henkel warnt vor Verletzungsgefahr bei Bref und Pattex Sprays

Von News Team -

Die Firma Henkel ruft vorsorglich zwei Reinigungsmittel zurück. Betroffen sind die Sprays "Bref Power Bakterien & Schimmel" sowie "Pattex Schimmel weg!". Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich der Sprühkopf der Flaschen löst und Reinigungsmittel dadurch herausspritzt.

Henkel ruft Schimmel-Sprays von Bref und Pattex zurück
HenkelHenkel ruft Schimmel-Sprays von Bref und Pattex zurück

Bei Augenkontakt kann es zu Verletzungen kommen.

Henkel bittet die Verbraucher, die Produkte auf keinen Fall weiter zu verwenden und die komplette Flasche in einer Plastiktüte zur Entsorgung zum örtlichen Wertstoff-, Recyclinghof oder Schadstoffmobil zu bringen.

Bei Augenkontakt sofort handeln


Sollten Sie das Produkt bereits in die Augen bekommen haben, folgen Sie bitten den SIcherheits- und Warnhinweisen auf der Verpackung: Spülen Sie die Augen mit Wasser behutsam aus. Entfernen Sie vorhandene Kontaktlinsen und suchen Sie bei anhaltender Reizung einen Arzt auf.

Entschädigung erhalten Kunden über ein Kontaktformular:
Bref Power Bakterien & Schimmel
Pattex Schimmel weg!

Lesen Sie auch....Eier Rückruf bei Aldi, Lidl, Netto, Rewe und Kaufland - Produkt mit Salmonellen verseucht

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren