wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Wenn der Postmann zweimal klingelt - könnte das in Zukunft ein Roboter sein

Autonomes Fahren: Roboter als Paketbote - So stellt sich ein Autohersteller die Zukunft vor

News Team
Von News Team

Ein Roboter plus selbstfahrendes Auto = der Paketbote der Zukunft? Das versuchen gerade der Autohersteller Ford und der Roboter-Entwickler "Agility Robotics" herauszufinden.

Bei dem Forschungsprojekt gehe es darum, selbstständig fahrende Fahrzeuge mit einem Roboter zu einem autonomen Lieferservice zu kombinieren, so Ford am Donnerstag (23. Mai 2019) in einer Mitteilung.


Der Bedarf dafür sei gegeben, meint das Unternehmen. Schließlich kaufen immer mehr Verbraucher im Internet ein. Alleine in den USA wurden demnach 2018 über sechs Milliarden Pakete zugestellt - doppelt soviele wie noch vor zehn Jahren.

Wenn der Postmann zweimal klingelt - könnte das in Zukunft ein Roboter sein
obs/Ford-Werke GmbH/Tim LaBargeWenn der Postmann zweimal klingelt - könnte das in Zukunft ein Roboter sein

Um dieser "weiterhin wachsenden logistischen Herausforderung" Herr zu werden, könnte in Zukunft "Digit" zum Einsatz kommen. So heißt der zweibeinige Roboter, der so ähnlich wie ein Mensch geht, Treppen steigen kann und auch in unebenem Gelände nicht umfällt.
Auch interessant:

Die Lieferung von Paketen bis zur Haustür könnte bald etwas kosten - Paketdienste erwägen Aufschlag


Außerdem kann er Pakete mit einem Gewicht von bis zu 20 Kilo tragen - und so die letzten Minute vom Auslieferfahrzeug bis zum Empfänger des Pakets zurückzulegen.

Autonome Anlieferung: Roboter Digit fährt mit einem selbstfahrenden Fahrzeug vor und bringt das Paket bis an die Tür
obs/Ford-Werke GmbH/Tim LaBargeAutonome Anlieferung: Roboter Digit fährt mit einem selbstfahrenden Fahrzeug vor und bringt das Paket bis an die Tür

Wann ist es soweit, dass ein Auto ohne Fahrer vorm Haus vorfährt, ein Roboter aussteigt und staksigen Schrittes zur Haustür geht, um dort ein Paket abzugeben? Das steht noch nicht fest. "Eines Tages", heißt es vonseiten des Autoherstellers.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren