Leben auf dem Mars? NASA-Rover "Curiosity" macht sensationellen Fund

► Video
Leben auf dem Mars? NASA-Rover "Curiosity" macht sensationellen Fund
Leben auf dem Mars? NASA-Rover "Curiosity" macht sensationellen Fund
News Team
Von News Team

Der Roboter „Curiosity“ der US-Raumfahrtbehörde NASA ist auf dem Mars auf die bisher größte Konzentration von Methan-Gas seit dem Beginn der Mission im Jahr 2012 gestoßen. Das Vorkommen des Gases könnte Experten zufolge auf die Existenz mikrobiologischer Organismen auf dem Roten Planeten hinweisen.


Nach NASA-Informationen habe ein Laser-Spektrometer vergangene Woche eine Menge von 21 Teilen pro einer Milliarde gemessen. Die Menge sei dreimal so groß wie bei den vorherigen Entdeckungen. Laut einer Theorie könnte das Methan aus unterirdischen Speichern freigesetzt worden sein, die einst von uralten Lebensformen geschaffen wurden.

Die Entdeckung verblüffte die Wissenschaftler - und lässt nun viele Fragen offen. Denn zur Zeit ist es noch nicht möglich, festzustellen, ob das Methan biologischen oder geologischen Ursprungs ist, wie es von der Raumfahrtbehörde hieß. Nun wollen die Wissenschaftler der NASA mit anderen Forschern zusammenarbeiten, um die Daten auszuwerten.

(feb)

autoren wize.life

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.