► Video
Hinter vielen No-Name-Produkten verbergen sich Marken-Hersteller.

Gut und günstig: Hinter diesen Discounter-Angeboten verstecken sich in Wahrheit Marken-Produkte

News Team
Von News Team

Billig muss nicht immer auch qualitativ schlechter sein. Ganz im Gegenteil. In vielen Discountern gibt es vermeintliche No-Name-Produkte, hinter denen sich Marken-Hersteller verbergen. Neben den Orginalprodukten liefern die Hersteller den Supermärkten auch identische Ware unter anderem Namen. In anderer Verpackung. Und vor allem zu günstigeren Preisen.

"Business Insider" hat elf günstige Discounter-Produkte ausfindig gemacht, die dem Original qualitativ in nichts nachstehen, dafür aber deutlich billiger sind.

Verglichen wurden No-Name-Artikel von Aldi, Lidl, Edeka, Rewe und Kaufland mit den jeweiligen Marken-Pendants. Die Ergebnisse gibt's im Video.


AUCH INTERESSANT

„Lidl lohnt sich, ALDI anderen sind teurer“: So macht sich der Discounter über die Konkurrenz lustig

5 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
so neu ist das auch nicht mehr..
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Welch eine Neuigkeit.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das ist doch was für Schnäppchenjäger. Geil
ich schaue immer nach angeboten aber aufgepasst die sind manchmal teurer wie im regal
Du musst auch Lesen was in der No-Name Packung ist und was in der Original Packung ist. Es ist nicht das gleiche z.b. Schokolade Original ist 34% Kakao No Name hat 18% Kakau usw.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren