Alte Führerscheine werden ungültig - Welche Fristen jetzt gelten

Der alte rosa Führerschein wird bald ungültig
Der alte rosa Führerschein wird bald ungültigFoto-Quelle: Pixabay
News Team
Aktualisiert:
Von News Team

Rund 15 Millionen Deutsche besitzen ihn noch, den alten Führerschein aus Papier mit oft legendärem Lichtbild. Doch wegen einer EU-Richtlinie müssen alle Bürger ihren grauen oder rosa Lappen gegen eine Fahrerlaubnis in Scheckkartenformat umtauschen. Was Sie über Fristen und Kosten wissen müssen.

Der Bundesrat beschloss in seiner Sitzung am 15. Februar 2019, den gestaffelten (stufenweisen) Pflichtumtausch von Führerscheinen einzuführen. Das Ablaufdatum gilt für alle Führerscheine, die nach dem 19. Januar 2013 ausgestellt wurden. Jedoch soll der Umtausch gestaffelt erfolgen.

Nach und nach werden die Ämter in den folgenden Jahren die alten grauen und rosafarbenen Führerscheine aus dem Verkehr ziehen.

Die EU-Richtlinie sieht vor, dass bis zum 18. Januar 2033 jeder Autofahrer die neue Plastikkarte besitzen muss. Die Gebühr beträgt 24 Euro. Wer nicht tauscht, dem drohen zehn Euro Verwarnungsgeld.

Es gibt Empfehlungen, wann die Scheine umzutauschen sind.

Es gelten diese Fristen


Führerscheine mit Ausstellungsdatum bis 31. Dezember 1998:
Hierbei handelt es sich um alte graue bzw. rosa Papierführerscheine.

Vor 1953: Umtausch bis 19.01.2033

1953-1958: Umtausch bis 19.01.2022

1959-1964: Umtausch bis 19.01.2023

1965-1970: Umtausch bis 19.01.2024

Ab 1971: Umtausch bis 19.01.2025

Führerscheine mit Ausstellungsdatum ab 1. Januar 1999:
Hierbei handelt es sich um unbefristete Kartenführerscheine, die vom 01.01.1999 bis 18.01.2013 ausgestellt wurden.

1999-2001: Umtausch bis 19.01.2026

2002-2004: Umtausch bis 19.01.2027

2005-2007: Umtausch bis 19.01.2028

2008: Umtausch bis 19.01.2029

2009: Umtausch bis 19.01.2030

2010: Umtausch bis 19.01.2031

2011: Umtausch bis 19.01.2032

2012-2013: Umtausch bis 19.01.2033

Hinweis: Aktuell sind NUR Fahrerlaubnisinhaber der Geburtsjahrgänge 1953 bis 1958 aufgerufen, ihre Papierführerscheine umzutauschen!

16 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich werde es wohl tun, denn über der Grenze hatte ich Glück, well der eine Polizist den anderen darauf aufmerksam machte, dass er den Führerschein noch akzeptieren muss. Gerne taten sie es nicht
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wer gut reiten kann , braucht keinen Sattel
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Für 10€ warte ich bis sie mich erwischen
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
man sollte im Alter auch mit der Zeit gehen. Ich habe den alten Lappen in die Schubladen verfrachtet, und mir einen Neuen zugelegt, passt auch besser ins Fach
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
seht euch andere länder an,da muss man erneuern.Typisch deutsch,ich bin dafür,das ich dagegen bin.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ist doch in Ordnung,bin dann 76ig,fahre heute schon kein Auto mehr.Möchte auch nicht in der Zeitung lesen 80jährige fährt im Geschäft rein.Die Alten sehen es nur nicht ein.
Liebe monika, die Jungen auch nicht. Ich habe es in letzter Zeit beobachtet und festgestellt, dass viele Unfälle durch junge Menschen verursacht werden.
. . . Und was ich noch sagen wollte . . . Viele Menschen fahren wirklich im Geschäft Auto, aber sehr wenige ins Geschäft, auch sehr wenig alte Menschen. 😁 Grüssle aus WN
Ich weiß nicht warum die Alten sich so wehren.In anderen Länder müssen sie einen Check machen
82 fuhr bei uns mit einen dicken Mercedes im Blumengeschäft,ein 81 hat gerade ein Motorrad mit 2 Menschen geschreddert.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hallo, Demokratische Bürger (In Deutschland) bin nun 78 Jahre alt geworden und soviel ich in meinem Leben gelernt habe, gibt es nur 2 Dokumente die niemals eine Verlängerung inklusive Passbild benötigen, Das sind Geburtsurkunde und die Sterbeurkunde. Alle anderen Dokumente sind ohnehin nur zur Personenerkennung und Kontrolle gedacht und die Politiker brauchen dazu das Geld, weshalb sie ständig neue Formulare erfinden.
Dass wir älter werden und ein neues Bild brauchen oder die Technick sich ändert, sind ja noch OK. Dass man für diese Dokumente aber eine mehrfache Bezahlung verlangt, finde ich nicht Ok, denn jeder Polizist kann meinen alten Grauen Lappen Lesen nur das Passbild sollte auf meine Kosten angepasst werden. Dann ware es mit den Ausweis - Dokumenten, Pass, Impfpass, Führerschein, und so weiter Ok. Ich brauche sie nicht, ich weis Wer und Was ich bin.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
gut zu wissen dachte schon was is denn jetzt die sollten mal geld einsparen das würde ja auch wieder kosten !!!!!!!!!!
1982
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ihr schreibt:
Das Ablaufdatum gilt für Führerscheine, die nach dem 19. Januar 2013 ausgestellt wurden. Das heißt meiner ist vor dem 19.01.2013 ausgestellt, hat also kein Ablauftdatum.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass ein Dokument, das unbefristet ausgestellt wurde im Nachhinein befristet werden kann.
Bin gespannt auf weitere Kommentare
da ist ein Fehler im Text. Es muß heißen VOR dem 1. Januar 2013.
die Redaktion von wize schreibt häufig so einen Quatsch
Für mich ist die Forderung ein unbefristetes Dokument zu befristen Recht unwirksam, lasse es da bis zum Bundesgerichtshof auf mich zu kommen.
ICH MÖCHTE MAL WISSEN
Wer ist "die Redaktion"?
Wer schreibt hier?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren