► Video
NASA übersieht riesigen Asteroiden, der auf Erde zurast - geheime E-Mail ent ...

NASA übersieht riesigen Asteroiden, der auf Erde zurast - geheime E-Mail enthüllt Schreckliches

News Team
Von News Team

Ein riesiger Asteroid rast in nur 65.000 Kilometer Entfernung an der Erde vorbei - und das beinahe unbemerkt! Ein Einschlag hätte fatale Folgen haben können. Erstaunlicherweise hätte ihn selbst die NASA fast übersehen. Geheime E-Mails enthüllen alarmierend große Lücken in unseren Asteroid-Warnsystemen.

Der Asteroid mit der Bezeichnung "2019 OK" passierte die Erde Ende Juli mit einer Entfernung von nur 65.000 Kilometern - Das ist etwa ein Sechstel der Distanz zum Mond: Nach "astronomischen Maßstäben" also nur einen Steinwurf entfernt.

Video: Die NASA hat diesen riesigen Asteroiden beinahe übersehen

Entdeckt wurde der etwa ein fußballfeldgroße Gesteinsbrocken schließlich von einem kleinen Observatorium in Brasilien nur 24 Stunden vor Ankunft. Nun an die Öffentlichkeit geratene E-Mails enthüllen, wie schlecht es das Überwachungsnetz der NASA steht.

Der planetarische Verteidigungsoffizier der NASA, Lindley Johnson, schrieb an einen Kollegen der Weltraumbehörde am 24. Juli eine Warnung: "Weil es morgen in den Nachrichten sein könnte, warne ich Sie, dass in etwa 30 Minuten ein 57-130 Meter großer Asteroid die Erde in nur 0,19 Mondabständen passieren wird."

So flog der Asteorid schließlich mit knapp 88500 Stundenkilometern an unserer Erde vorbei. Ein Einschlag hätte verheerende Ausiwrkungen haben können - besonders da die Bevölkerung in der Zeitspanne unmöglich aus dem Einschlagsgebiet hätte evakuiert werden können.

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ausiwrkungen ...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren