Großer Rückruf wegen ätzender Lauge in Getränkeflaschen: Bier, Wasser, Cola und Limonaden betroffen

► Video
Zum dritten Mal binnen weniger Monate muss Franken Bräue zahlreiche Getränke ...
Zum dritten Mal binnen weniger Monate muss Franken Bräue zahlreiche Getränke zurückrufen.
News Team
Von News Team

Die Brauerei Franken Bräu aus dem Landkreis Kronach ruft zum dritten Mal innerhalb weniger Monate viele Getränke wegen einer möglichen Verunreinigung zurück. Laut des Mitwitzer Getränke-Unternehmens könne aufgrund eines technischen Defekts bei einer Reinigungsanlage nicht ausgeschlossen werden, dass Flaschen mit Resten verdünnter Lauge kontaminiert wurden. Betroffen sind diesmal neben zahlreichen Bieren auch Cola, Wasser, Apfelschorle und Limonaden.

Der Rückruf erfolge "rein vorsorglich aus Gründen vorbeugenden Verbraucherschutzes", heißt es in der Mitteilung der Brauerei bei "produktwarnung.eu". Es habe bis dato keine Beschwerden gegeben.

Ätzende Lauge kann Haut und Schleimhäute reizen, weshalb Kunden die betroffenen Getränke keinesfalls konsumieren sollen. Der Einzelhandel, u. a. Netto, Rewe, Edeka und Kaufland hat die zurückgerufene Ware bereits aus dem Verkauf genommen.

Kunden können erworbene Flaschen im Handel auch ohne Vorlage des Kassenbons zurückgeben. Bereits im August und September hatte Franken Bräu schon zweimal Getränke wegen möglicher Verunreinigung zurückrufen müssen. Die Geschäftsführer hatte Anzeige wegen des Verdachts der Manipulation erstattet. Laut "BR24" wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, die Ergebnisse stehen noch aus.

IM VIDEO: Dritter Rückruf bei Franken Bräu - jetzt auch Limonaden und Wasser betroffen


Folgende Produkte sind vom Rückruf betroffen

BIERE

  • Franken Bräu Festbier: 20x 0,5 Liter mit Bügelverschluss (Mindesthaltbarkeitsdatum 04.04.2020/29.04.2020)
  • Franken Bräu Pils: 20x 0,5 Liter mit Bügelverschluss (MHD 03.04.2020/29.04.2020/30.04.2020)
  • Franken Bräu Naturradler: 20x 0,5 Liter mit Bügelverschluss (MHD 29.04.2020)
  • Franken Bräu Schwarzbier: 20x 0,5 Liter mit Bügelverschluss (MHD 22.12.2019/03.04.2020)
  • Franken Bräu Urhell: 20x 0,5 Liter mit Bügelverschluss (MHD 25.03.2020/30.04.2020)
  • Franken Bräu Pils: 20x 0,5 Liter mit Kronkorken (MHD 26.04.2020)

ALKOHOLFREIE GETRÄNKE

  • Franken Bräu LöwenMalz: 20x 0,5 LIter mit Kronkorken (MHD 17.06.2020)
  • *Franken Bräu Apfelschorle (Frucade): 20x 0,5 Liter Glas Mehrweg (MHD 18.06.2020)
  • *Franken Bräu Cola (Frucade): 20x 0,5 Liter Glas Mehrweg (MHD 18.06.2020)
  • *Franken Bräu Cola Mix (Frucade): 20x 0,5 Liter Glas Mehrweg (MHD 18.06.2020/24.07.2020)
  • *Franken Bräu Medium Tafelwasser (Frucade): 20x 0,5 Liter Glas Mehrweg (MHD 24.04.2020/12.06.2020/23.07.2020)
  • *Franken Bräu Classic Tafelwasser (Frucade): 20x 0,5 Liter Glas Mehrweg (MHD 12.06.2020/23.07.2020)
  • *Franken Bräu Orange (Frucade): 20x 0,5 Liter Glas Mehrweg (MHD 24.04.2020/17.06.2020/24.07.2020)
  • *Franken Bräu Schwarze Johannisbeere (Frucade): 20x 0,5 Liter Glas Mehrweg (MHD 18.06.2020)
  • *Franken Bräu Sport Grapefruit-Zitrone (Frucade): 20x 0,5 Liter Glas Mehrweg (MHD 24.04.2020/12.06.2020/19.06.2020/25.07.2020)
  • *Franken Bräu Zitrone (Frucade): 20x 0,5 Liter Glas Mehrweg (MHD 24.04.2020/17.06.2020/19.06.2020/25.07.2020)
  • *Franken Bräu Zitrone Trüb (Frucade): 20x 0,5 Liter Glas Mehrweg (MHD 18.06.2020)

Bei den mit * markierten Produkten sind ausschließlich Abfüllungen bei der Franken Bräu in Mitwitz betroffen, Getränke aller anderer Abfüllbetriebe können bedenkenlos konsumiert werden. Alle zurückgerufenen Getränke haben auf der Vorderseite der Flaschen dieses Logo:

Franken Bräu

LESEN SIE AUCH
REWE weitet Bier-Rückruf aus: Gesundheitsgefahr wegen Verunreinigung - Hersteller warnt
Rückruf massiv ausgeweitet - Nun warnt auch Netto vor verunreinigtem Bier

13 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wer oder Was , ist Franken???????
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hoch die Tassen..........
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Im Reinheitsgebot steht wohl nichts von ätzenden Verunreinigungen........
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier laufen Sauer rein ab, die offensichtlich kein Ende mehr nehmen. Kontrollen =Null, Bestrafungen im Cent -Bereich. Das Kapital steht über den schutzwürdigen Interessen der Bürgerinnen und Bürger. Wenn es die ersten Todesopfer zu beklagen gibt hört man dann immer WARUM....einfach absurd vor dem Hintergrund der immer und immer wiederkehrenden Lebensmittelskandalen.......Auch wird regelmäßig vergammeltes Obst und Gemüse mit Schimmel angeboten....Deutschland wo sind wir hier hingeraten????
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Da werden Billiglöhner zum verrichten der Arbeit eingestellt und nicht einmal richtig angelernt, oft der deutschen Sprache nicht mächtig. So passieren diese Fehler zu lasten der Verbraucher
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sagt mal Leute, was ist denn neuerdings los?
Ist man jetzt angepasster oder war man früher schlurriger.
🤔
Die Masse machts, mit.
Freilich macht es die Masse mit.
Alle wollen billig und XXL-Abpackungen, anstatt mal ein bisschen mit Verstand einzukaufen.
Ich habe mein Einkaufsverhalten geändert.
Ich bin froh, dass ich den ganzen Mist nicht brauche. Deshalb kaufe ich es auch nicht. Ich verschwende nicht mal einen Gedanken daran.
Die hier jetzt aufgeführten Artikel brauche ich auch nicht. Ich meine es allgemein. Das ist ja nicht die erste Rückrufaktion. In letzter Zeit häufen sich die Rückrufe.
In meinen Augen ist das aber auch Politik.
Ablenkungspolitik
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hurra, endlich mal wieder einen Rückruf ! Jetzt weiß ich was mit die Tage gefehlt hat.
Das ganze Leben ist gefährlich wenn man Lebensmittel aus deutscher Produktion konsumiert.Schade, nur die Edelkantinen in den Politiker-Palästen bekommen nur erst klassige Waren...vermutlich Bio oder aus den Edelmarken-Häusern.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Dann trinke ich lieber meinen Vino di Casa. Aus Sizilien selbst gepflanzt die Reben und Geerntet. Danach nach Hausrezept ohne Zusatzstoffe gekeltert. Alkohol/Prozent zwischen 14 - 18 %. Dazu Pasta, Meeresfrüchte oder ein schönes Filetto di Manzo alla Boscaiola mit Tartufo.
Buon appetito
Angeber
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren