Hersteller mahnt Handy-Nutzer zu Gerät-Update: Internet- und GPS-Funktion gehen sonst verloren

► Video
Hersteller mahnt Handy-Nutzer zu Gerät-Update: Internet- und GPS-Funktion ge ...
Hersteller mahnt Handy-Nutzer zu Gerät-Update: Internet- und GPS-Funktion gehen sonst verloren
News Team
Von News Team

In einer aktuellen Kundenmitteilung mahnt Tech-Gigant Apple alle Nutzer älterer iPhones dazu, ihr Gerät dringend zu aktualisieren. Unter anderem verweist der Hersteller auf seiner Webseite darauf hin, dass iPhones der fünften Generation bis zum 3. November 2019 ein Update auf die Version 10.3.4 des iOS-Betriebssystems benötigen, um weiterhin richtig zu funktionieren.


Aktualisiere der Nutzer sein Gerät nicht bis zum genannten Datum, würden mehrere Funktionen verloren gehen. Unter anderem sei das IPhone dann nicht mehr in der Lage, die Uhrzeit und die GPS-Daten richtig zu verarbeiten. Auch Webbrowsing, App-Store, E-Mail und iCloud sollen nicht mehr funktionieren.

Wer die Aktualisierung bis zum 3. November verpasst, hat die Möglichkeit, "eine Sicherung und Wiederherstellung mit einem Mac oder PC vorzunehmen, um das Update durchzuführen". Software-Updates über das Internet und iCloud-Backup würden nicht funktionieren, so Apple.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren