So sieht ein typisches Selfie aus

Was ist ein Selfie?

News Team
Von News Team

Von Claudia Frickel

Ein Selfie bezeichnet einen Schnappschuss, der eine oder mehrere Personen zeigt. Indem die Kamera oder das Handy beim Auslösen auf sich selbst gerichtet und ohne Selbstauslöser betätigt wird, entsteht dieses typische Selbstportrait.

Tipps für ein gelungenes Selfie für den perfekten Auftritt im sozialen Netzwerk gibt es natürlich auch schon:







Selfie - Das Wort des Jahres 2013


Das Wort wurde aus dem Englischen übernommen und wurde erstmalig 2002 in einem australischen Internet-Forum verwendet. 2013 kürte das Oxford English Dictionary das Wort "Selfie" sogar zum Wort des Jahres, nachdem es im gleichen Jahr in das Wörterbuch aufgenommen worden war. 2012 gab das Time Magazine das Wort Selfie unter den Top Zehn der Schlagworte 2012. Zwar gab es das Wort selbst schon über zehn Jahre, verzeichnete aber im Jahr 2013 einen Anstieg der Nutzung von 17.000 Prozent., so die Begründung des Oxford English Dictionary.

Das berühmteste Selfie


Selfies werden überlicherweise digital aufgenommen, um auf sozialen Netzwerken wie Instragram oder Twitter geteilt werden zu können. Mittlerweile ist ein regelrechter Trend um Selfies entstanden, dem vor allem auch Stars gerne auf Twitter oder Instagram nachgehen. Unter den sog. "Hashtags" "Selfie" oder "Me" können auf Facebook, Twitter und Instagram die Selbstportraits zahlreicher Nutzer betrachtet werden. Ein "Hashtag" bezeichnet Wörter oder Wortfolgen, die mit der vorangestellten Raute (#) eine Verschlagwortung innerhalb der sozialen Online-Netzwerke wie facebook und twitter darstellen und somit auch die Suche erleichtern.

Der Trend geht soweit, dass auf der Oscarverleihung 2014 das wohl berühmeste Selfie aufgenommen wurde. Die Moderatorin Ellen DeGeneres machte mit einem Handy ein Gruppenselfie während der Oscarverleihung, welches unter anderem Brad Pitt, Angelina Jolie, Bradley Cooper, Meryl Streep, Jennifer Lawrence und Jared Leto zeigt. Dieses Selfie wurde weltweit bis jetzt zum am meisten geteilten Foto auf Twitter. Wie sich herausstellte, war diese spontan wirkende Aktion während der live Übertragung der Oscars 2014 jedoch kein Einfall der Moderatorin, sondern die Idee des Handyherstellers Samsung, um das zur Verfügung gestellte Smartphone in Szene zu setzen.

Abwandlungen des klassischen Selfies


Mittlerweile existieren schon Wörter für spezielle Arten von Selfies:

  • Drelfie: bezeichnet ein in betrunkenem Zustand aufgenommenes Selfie, abgeleitet von englsichen Wort drunk für betrunken
  • Belfie: bezeichnet ein Selfie, welches den eigenen Hintern zeigt, abgeleitet vom englischen Wort butt für Hintern


Ob der Trend des Selfies reiner Narzissmus oder nur eine nette Spielerei ist und was man vom Selfie an sich hält, kann jeder selbst entscheiden. Ganz kommt man am Trend "Selfie" wohl aber nicht mehr vorbei.

Dieses Video könnte Sie auch interessieren:

11 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Naja, ich bin nicht überrascht, ich kenne es von meinen Enkeln, das ist einfach der Spaß der Jugend, warum auch nicht, man muß es ja nicht nachmachen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Früher gab es die Automatenbilder die wir alle mal aus Spaß mit Freundin oder Freund machten da hat sich auch keiner aufgeregt,so schlimm finde ich es nicht,gibt schlimmeres. Ich wollte auch mal einige Selfi's machen und sehe auf allen so was von bescheuert aus -lach-ich habe es aufgegeben
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ach laßt doch der Jugend Ihren Spaß, mir ist es lieber sie stellen sich selber ins Netz als Fotos die sie von anderen heimlich geknipst haben.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ein weiteres überflüssiges, schwachsinniges und verniedlichendes Wort, für Menschen die unsere Sprache nicht mehr nutzen wollen, oder können. So sinnfrei wie Body Bags im Karstadt (Rucksack ist gemeint, Leichensack bedeutet es), Publich Viewing (Leichenschau), Handy usw usf...alles nur dümmliche Wortschöpfungen, von Leuten die krampfhaft in und hip sein wollen..im Trend liegen usw usf.
Sprache hat sich schon immer verändert, und das ist gut so
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ist ja auch daraus entstanden, dass es die elektronischen Möglichkeiten gibt, sich selbst so zu fotografieren. In Verbindung mit dem anderen Trend dem zunehmenden Hang sich selbst in der Öffentlichkeit (also im Internet) präsentieren zu wollen.
So kam dieser Trend zustande

Zuerst ist es lächerlich gemacht worden, gerade wegen der vielen Fotos vor dem Badezimmerspiegel, bevorzugt von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. (die sind auch zum größten Teil lächerlich, wegen der Art und Weise). Inzwischen ist es aber ein beliebtes Mittel geworden und eigentlich auch schon gesellschaftsfähig, da es auch Prominente machen und jetzt auch auf die Qualität geachtet wird.
Und, es sind nicht mehr nur Fotos von einem selbst, sondern Fotos von sich und anderen, ergo Gruppenfotos wo man halt auch selbst mit drauf ist

In diesem Sinne ist ein Selfie inzwischen ein geeignetes Mittel um Fotos zu machen und nicht mehr ein Selfie in dem früheren Sinne, als dieser Trend entstand
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hallo wir sind in Deutschland und da spricht man deutsch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
So ein Mist immer. Kein Wunder das wir uns bald nicht mehr auskennen in diesem Denglisch. Die älteren Herrschaften verstehen nur Bahnhof, wenn sie überhaupt noch was hören. Bitte bitte lernt erst mal richtig die deutsche Rechtschreibung und die Sprache, wenn dieses Fundament sitzt kann es auch mit Fremdsprachen weitergehen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ein Standard-Selfie wird hauptsächlich vor dem Badezimmerspiegel gemascht, um sich selbst der Lächerlichkeit preiszugeben. Andere sind wohl eher aus der Not heraus entstanden, weil man Keinen zur Hand hat, der ein Foto machen könnte
Also dass sich GAR NIEMAND findet, der mal ein Bild macht, ist schon sehr ungewöhnlich - egal in welchem Alter!
man mag nicht mal eben jemanden fragen ob der einen "mal eben" fotografiert..von daher finde ich diese Selfies ganz praktisch..egal wie man die nun nennt...und mit ein bißchen Übung werden die auch einigermaßen was....für ein Selfie...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren