wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Interview

Das Interview

Von wize.life-Nutzer - Mittwoch, 14.10.2015 - 09:43 Uhr

Das Interview

Heute möchte ich einmal ein Interview mit einem typischen SB-Nutzer wiedergeben. Alle Fragen wurden schonungslos offen und ehrlich beantwortet.

PL: Herzlich willkommen. Sind sie bereit, ein paar Fragen zu SB zu beantworten?
SBN: Also erst mal...dieses Willkommen kannst Du Dir sparen. "Willkommen" ist ein Reizwort für mich. Aber Fragen beantworte ich gerne, solange sie nicht so provokant sind, dass mir der Kaffee über die Hose läuft.

PL: Was gefällt Ihnen an SB besonders gut?
SBN: Die lustigen Kommentare von Anderen, die sich bei irgend etwas ertappt fühlen. Wenn sie tief in ihrer Jugendzeit buddeln, um die niedrigsten Formen von Beschimpfung auszugraben, damit so richtig viel virtuelles Blut fließt.

PL: Wie treten Sie mit Anderen in Kontakt ?
SBN: Ganz einfach - ich schicke eine Kontaktanfrage. Nicht zu lang und ausführlich. Man will sich ja schließlich nicht blamieren. Ein kurzes "Hi..poppen?" muss erst mal reichen.

PL: Und wenn diese Anfrage nicht angenommen wird ?
SBN: Dann gibt es Saures. Sowas geht ja gar nicht. Wenn Eine nicht will, verwende ich die Waffe der Notiz, die ich gezielt auf´s schwarze Brett setze. Darin kann ich dem gewünschten Kontakt ganz offen sagen, was ich davon halte, ausgerechnet mich nicht anzunehmen. ich habe sogar extra einen Standardtext verfasst. "Was ist das denn hier für ein Scheiss-Verein? Und sowas nennt sich Partnervermittlung ?"

PL: Sie wissen aber schon, dass SB keine Partnervermittlung ist !?
SBN: Nööö...steht doch überall im Netz, dass auch geistig...ähmm...sozial Schwache hier gratis einen Partner finden können. Die Idee gefällt mir ja. Ist wie am Fischmarkt. Es gibt Leute die sich wie Aale winden, es gibt Kugelfische - hauptsächlich auf der Fotowand, blaue Forellen, wenn sie einen gewissen Spiegel überschritten haben und natürlich Haie, denen ich aber aus dem Weg gehe um nicht zerfleischt zu werden.

PL: Können Sie diese Haie beschreiben ?
SBN: Schwierig. Sie beschäftigen sich in erster Linie damit, Unruhe rein zu bringen, ihre Beute auf deren Seite zu ziehen, um sie dann Stück für Stück auseinander zu nehmen, wenn sich die kleinen Fische nicht ziehen lassen. Erkennbar sind Diejenigen an der großen Rückenflosse auf der groß eine politische Notiz verfasst wurde.

PL: Hat SB für Sie eigentlich inzwischen so etwas wie Suchtcharakter ?
SBN: Nein, ich bin gegen jede Art von Sucht immun. Verschütten sie aber nicht das weiße Pulver auf dem Tisch und die Kaffeekanne ist für Sie tabu. Warum ich manchmal den ganzen Tag vor dem Bildschirm verbringe ? Ich muss doch auf dem Laufenden bleiben. Immerhin ersetzt SB mein Bildzeitungsabo und durch die Werbung weiß ich auch, was ich morgen schon unbedingt brauche.

PL: Finden Sie, dass SB an Niveau verloren hat ?
SBN: Kann ich nicht sagen. Ich verwende eine andere Pflegeserie. Und mit Nivea beschäftige ich mich nicht so sehr. Oder meinst Du das Benimmdings...den Käcke...ähmm..Knigge ? Sowas brauche ich nicht. Wenn mein Beitrag nicht gefällt, wird er sowieso gelöscht.

PL: Was halten Sie von der Einteilung in Kategorien ?
SBN: Gar nichts. Ich poste wo ich will. Immerhin sollen ja Andere gezwungen werden, das zu lesen, was ich zu sagen habe und da kann ich doch nicht zulassen, dass Andere meine Beiträge einfach rausfiltern. da gab es auch schon einmal einen Song von Reinhard Mey "Ja ich bin Asi von Beruf - ein Hoch für den, der......" Den singe ich immer vor dem Bildschirm.

PL: Das heisst aber "Klempner" in diesem Fall.
SBN: Auch ok. Rohre verlegen kann ich ja. Die Mädels wissen das. Ich erwähne es ja oft genug im Flirtchat.

PL: Sind Sie also der Meinung, dass Sie ein typischer SB-Nutzer sind ?
SBN: Zumindest gehöre ich einem repräsentativen Teil der Bevölkerung an. Ich sehe mich als Spiegel der Gesellschaft.

PL: Vielen Dank für das Gespräch. Sie finden sich auf meiner Igno-Liste wieder

Mehr zum Thema

13 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hattest Du Langeweile?
Ja
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
....war ganz nett!!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Nun isses wieder da...das Interview....gut so Mein LW hast du wieder mal sicher weil:

G
E
N
I
A
L
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Alles wieder gelöscht ?
Gestern ja. da waren wohl Einige zu voreilig...
Waren die Kritiken so schlecht zu dem Beitrag??
Nöö...nur Diejeneigen, die sich angesprochen gefühlt haben
Melden können andere - löschen aber nur SB mit Gründen...
Genau das ist der Punkt. Da war wohl ein übereifriger Lösch-Admin am Werk...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren