Britische Schauspieler-Legende Alan Rickman (69) erliegt Krebsleiden

Alan Rickman
Alan RickmanFoto-Quelle: http://www.lancastertrust.com/alan-rickman-and-a-necessary-project/
News Team
Von News Team

Eure Enkel kennen den weltberühmten Theater-, Film- und Fernsehschauspieler Alan Rickman als „Severus Snape“ aus der Harry-Potter-Reihe, doch bereits seit „Stirb langsam“ ist er weltweit bekannt. Heute verstarb der Darsteller mit der einzigartigen Stimme in London. Er erlag einem Krebsleiden.

Besonders traurig: Noch am 13. Januar hatte die Satire-Website Mediamass „infame Gerüchte“ über den Tod des Schauspielers dementiert. Doch die traurige Nachricht wurde von der Familie des Schauspielers bestätigt, wie die britische Zeitung The Guardian auf ihrer Website berichtete.

Rickman wurde 1946 in London geboren. Nach der Ausbildung arbeitete er zunächst als Grafikdesigner, bevor er im Alter von 26 ein Stipendium für das Schauspiel-Studium an der Royal Academy of Dramatic Art (RADA) erhielt (1972-1974). In seiner Zeit als Schauspieler gewann er mehrere Auszeichnungen und führte unter anderem mit der Royal Shakespeare Academy 1987 das Stück „Gefährliche Liebschaften“ am Broadway auf.

In einer Hommage beschreibt der Guardian den Erfolg des Schauspielers wie folgt:

„Als Glanzlicht, dessen verschmitzte Gesichtszüge und schleppende Ausdrucksweise mehreren Generationen bekannt war, gewann Rickman mit der Rolle des Professor Snape in den Harry-Potter-Filmen eine neue Anhänger-Schar. Aber der Schauspieler gehörte schon lange zum Inventar der Darsteller auf der großen Leinwand. Bereits seit seinem ersten Welterfolg im Jahr 1988, als er Hans Gruber spielte, den sardonischen, hinterhältigen Feind von Bruce Willis in ‚Stirb langsam‘ – eine Rolle, die ihm zwei Tage nach seiner Ankunft in Los Angeles im Alter von 41 Jahren angeboten wurde.“

Wegen seines finsteren Blickes und seiner leisen Stimme war Rickman tatsächlich wie geschaffen für die Rolle des Antagonisten. Neben Hans Gruber spielte er zwei weitere bemerkenswerte Bösewichte: Den Sheriff von Nottingham in Robin Hood (1991) mit Kevin Costner und Rasputin in der gleichnamigen TV-Miniserie (1995), für die er auch den Golden Globe erhielt.

In mehr als 63 Film- und Fernsehproduktionen bewies der Schauspieler jedoch auch seine Wandelbarkeit und wurde mehrfach international dafür ausgezeichnet; in Historiendramen („Sinn und Sinnlichkeit“ oder „Das Parfum“), Komödien („Galaxy Quest“) und Liebesfilmen („Tatsächlich… Liebe“) war er ebenfalls zu sehen. Seine bemerkenswerte Stimme lieh er beispielsweise auch dem Roboter „Marvin“ aus der Fantasy-Komödie „Per Anhalter durch die Galaxis“.

Wir verabschieden uns von einem großartigen Schauspieler. Gerne könnt Ihr in den Kommentaren zu diesem Beitrag kondolieren und Eure Erinnerungen an den Darsteller teilen, der uns mit seinem einzigartigen Talent in den Bann zog. Zitat:

„Schauspieler sind Agenten des Wandels. Ein Film, ein Theaterstück, ein Song oder ein Buch können den Unterschied machen. Sie können die Welt verändern.“

autoren wize.life

8 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ein toller Schauspieler. Ich habe ihn immer sehr gerne gesehen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
hier fand ich ihn richtig schön böse ...

https://de.wikipedia.org/wiki/Quigle..._Australier
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Einer von den ganz großen ...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ein guter Schauspieler ist viel zu früh von uns gegangen; ich erinnere mich gerne an tolle Rollen, die er in seinen vielen Filmen (z. B. Snape, Stirb langsam u, Robin Hood) sehr wandlungsfähig verkörpert hat.
R.I.P., Alan
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ein grandioser Schauspieler
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ein großartiger Schauspieler
Habe ihn gerne gesehen
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ruhe in Frieden , Alan
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
......dieser verfluchte Krebs!!!...Rest in peace Alan...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.