Spielt den wize.life-Klassiker und gewinnt ein Samsung Galaxy S7! So einfach geht´s!

Spielt den wize.life-Klassiker und gewinnt ein Samsung Galaxy S7! So einfach ...
Spielt den wize.life-Klassiker und gewinnt ein Samsung Galaxy S7! So einfach geht´s!
News Team
Aktualisiert:
Von News Team

"eXchange" ist DER Klassiker in der Spielewelt von wize.life. Das Prinzip ist einfach: Drei gewinnt!

Wichtigste Regel: Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen und lösen Sie sie damit auf! Sondersteine sorgen für spannende Abwechslung und Bonuspunkte.

Ab sofort verlosen wir unter allen Mitspielern, die eine Punktehürde überwinden, einen hochwertiges Smartphone.

Der Gewinn: ein Samsung Galaxy S 7 im Wert von 500 Euro!!!

So einfach geht es: Mit 7.500 Punkten können Sie am Gewinnspiel teilnehmen. Verlost wird unter allen Teilnehmern, die die Mindestpunktzahl erreicht haben. Teilnahmeschluss ist der 17.04.2017.

Produkt-Chef Alexander Schiechel erklärt das Prinzip:

Spielen, teilnehmen, fertig!

Hier mitmachen...


28 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich habe seit 4 Jahren mein Smartphone. Individuell eingerichtet mit vielen bezahlten Apps und anderen Einstellungen. Ein neues möchte ich gar nicht. Das dauert, bis ich alles wieder drauf habe und eingerichtet.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich habe keins und will auch keins.....dann müßte ich ja dauernd damit rumspielen und würde bei Rot über die Ampel gehen, wäre bei Treffen mit meinen Freundinnen unkonzentriert und würde das Ding letztendlich irgendwo liegen lassen.

Ich biete euch einen Deal:

Ihr löscht euren uralten, neu wieder aufgelegten Fakehetzbeitrag gegen Flüchtlinge und ich mache das Spiel mit......okay?
guter Deal, Reni!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Und wenn du es nicht gewinnst, kannst es bei Aldi im Angebot kaufen.
Bei Aldi gibt es nicht das 7er, sondern 6 u. noch was von Appel !
Gut ich hatte den Betrag 500,- im Ohr.Ich brauche aber keines, mir reicht mein Senioren -Klapphandy. Mein letztes was ich über meinen Vertrag bekommen hatte, habe ich meiner jüngsten geschenkt. Aber ich danke für den Hinweis.Wünsche dir einen schönen Tag.Bei uns fängt es an zu regnen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Vielen Dank, aber hab schon eins 📱
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mein altes Handy tut es für mich, brauche solch eine modernen Sche....s nicht, nur um die dreckigen Manager im Gehalt noch höher zu stufen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Habe noch nie etwas gewonnen. !!!!
...nun wenn Du mitspielst gewinnst Du immer, und wenn es nur die Erfahrung ist nicht immer der Sieger zu sein
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hab ich schon
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hmmmhhh... ich könnt' die Batterie ausbauen und in die Solar- Radtechnik integrieren.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
Ich brauche kein Schmartfon...
ich auch nicht...
Yo ....sí!!! No para mis sobrinas....para mí!!!
. ... ... . _. ich war vor vielen, vielen Jahren Funker bei der Marine - da hat die Nachrichtenübermittlung noch Spaß gemacht!
Wenn man die Technik dahinter versteht, macht Kommunikation Spass
Mein Handy ist ganz fokussiert - kann nur telefonieren. Und man kanns abschalten und den Akku rausmachen
Hi Sibylle Beyer - es kommt darauf an, wo dein Mann gedient hat. beim Bund oder in der NVA? Gruß Peter
Hallo Sibylle, wenn dein Mann beim Bund war, sind wir evtl. mal aneinander vorbeigeschippert, wenn wir den sogenannten Vorposten gefahren sind.
Ist es nicht verrückt, daß wir nach Meinung unserer damaligen Regierung unsere Verwandten, die in der BRD lebten als "Klassenfeinde" ansehen sollten ???
Wir hatten an Bord auch jede Menge Politunterricht über uns ergehen lassen müssen - aber wir (die meisten von uns) dachten quatsch mal ruhig - in einigen Minuten sind wir wieder auf Freiwache oder ich in mein Funkchap.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.