Grauenhaft! Tierschützer entlarven, wo die Eier von Aldi, Edeka, Netto und Rewe herkommen

Diesem Tier wurde ein Kabel zum tödlichen Verhängnis
Diesem Tier wurde ein Kabel zum tödlichen VerhängnisFoto-Quelle: Animal Equality
News Team
Von News Team

Tierschützer der Organisation Animal Equality schockieren mit einem Video aus einem großen Legehennenbetrieb im brandenburgischen Roggosen bei Cottbus. Eine Million Tiere werden dort gehalten.

Die Aktivisten haben sich nach eigenen Worten zur Aufgabe gemacht, "die Wahrheit hinter ´frischen` Eiern aus deutscher Bodenhaltung aufzudecken". Dem Bericht zufolge werden die Eier bei Aldi, Edeka, Marktkauf, Netto Marken-Discount, NETTO und Rewe verkauft.

Das Video der Tierschützer zeigt schreckliche Szenen (Achtung, großes Tierleid)

Die Tierschützer haben eine Petition gegen solche "Horror-Eier" gestartet.

„Die Aufnahmen aus der brandenburgischen Anlage mit Kapazitäten von über einer Million Hennen zeigen zahllose kranke und auch tote Tiere in teilweise fortgeschrittenem Verwesungszustand. Hygienisch alarmierend ist der direkte Kontakt eines Hühnerkadavers mit den Eiern auf dem Transportband. Eier kommen hierzulande ungewaschen in den Handel. Die Eier des dokumentierten Unternehmens werden von Aldi, Edeka und Marktkauf sowie Netto Marken-Discount, Netto und Rewe verkauft“, teilt die Tierschutzorganisation mit.

Animal Equality hat das Unternehmen in Roggosen am Mittwoch bei der Staatsanwaltschaft Cottbus angezeigt.

autoren wize.life

57 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Leute, mal ehrlich : Was wollt Ihr ?!? Alle wollen immer nur billig, billig, billig, aber billiger als billig geht halt nur, wenn dafür auch Abstriche gemacht werden. So hart es auch klingt : Geiz ist geil, aber Geiz ist nicht unbedingt geil für den Tierschutz (oder die minderjährigen Näherinnen von Tom Taylor und anderen Labels für Designermode) . . . wer Tierschutz will, sollte konsequent sein und nicht mehr kaufen, was garantiert gegen Natur und Tiere geht. Einige Cent mehr zahlen, dafür glückliche Tiere . . . das sollte es uns wert sein . . .
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das ist Tierquälerei eine Sauerei sonders gleichen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier Luna Suppen 900 Gramm 1,11 € bei Edeka. Bei REWE 1.100 Gramm 2,39 €. https://utopia.de/edeka-fleisch-face...huhn-83909/ Beziehe mich auf meinen älteren Beitrag von Gestern. Bei Netto lag der Preis vor ca. 10 Jahren bei 0.49 € bis 0.89 €! Damals gab es noch die 10 Eier für 0.79 €, allerdings hat die dann Netto abgeschafft bei sich im Sortiment. Es erfolgten Beiträge wie die: "Grünen Politiker wollen keine Eier aus der Massentierhaltung, allerdings würden die sich die billigen Eier kaufen!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die Betreiber solcher Betriebe sind für mich definitiv weniger wert als ein kleines Masthähnchen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Tja, und die Behörden glänzen durch fort schauen wie in allen Bereichen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Bei unserem Edeka kommen die Eier vom Bauern in der Region, kosten etwas mehr..
Ich kauf beim "Bauern um die Ecke" zahle gerne etwas mehr für das Ei und kann es dann aber ohne ein schlechtes Gewissen zu haben und mit Appetit essen.
WAS SIND DAS FÜR DUMME MENSCHEN ,DIE SOLCHE BILLIG-PRODUKTE EINKAUFEN - DAS SELBE GILT FÜR DAS BILLIG-FLEISCH IN DIESEN BILLIG-KETTEN- ALLES MASSEN-TIER-HALTUNG - EIN ABSOLUTER HORROR- WIR KÖNNEN UNS DAS NICHT LEISTEN,SOLCH DUMME AUSREDEN....WENIGER IST IMMER NOCH MEHR - !
...oder eben ganz auf Fleisch verzichten. Mit wurde vor Jahren durch einen TV-Bericht der Appetit nachhaltig verdorben.
GANZ GENAU - SO MACHE ICH DAS SCHON EWIG- ES GEHT AUCH OHNE -
Ich möchte auch kein Fleisch kaufen und dann evtl. Tumoren oder Geschwüre wie in den Videos zu sehen essen.
alle Kommentare haben eine Aussagekraft, aber leider ändern die nichts am Gesamtverhalten der Verbraucher. Auch wenn alle Menschen Veganer wären, würden in anderen Produktionsstätten die Schweinereien passieren. Denn die Menschheit strebt nach Geld und Reichtum und diese Dinge fallen nicht vom . Wenn dieser Bericht in zwei Jahren wieder hier geschrieben steht, dann regen sich andere Leser darüber auf aber geändert hat sich nichts. Das schlimme daran ist, dass diese diskussionsfreudigen Menschen sich dann auch wieder gegenseitig beleidigen und beschimpfen!
Also gegenseitige Beleidigungen und Beschimpfungen konnte ich den Kommentaren nicht entnehmen. Es hat doch nur jeder das zum Ausdruck gebracht was er empfindet und was er aufgrund dessen entschieden hat zu tun/kaufen oder auch nicht. Die Geldgier der Menschheit kann man dadurch nicht beeinflussen darin stimme ich dir zu. Ich habe mich dazu entschieden fleischlos zu leben. Das Verhalten meiner "Mitmenschen" will ich dadurch sicher nicht missionieren.
wenn der Peter Walder die Verbraucher pauschal als dumme Menschen hinstellt, dann ist das schon sehr grenzwertig! Er tut ja gerade so, als wäre er der einzigst schlaue unter uns! Und wer das glück hat den Bauern neben sich zu haben sowie die Monika, der kann sich glücklich schätzen. Kauft die Monika denn da auch immer Ihr Fleisch bei dem Bauern?
sorry, aber da hat der Reiner mal wieder nicht aufgepasst; schrieb ich doch, dass ich mich dazu entschieden habe, fleischlos zu leben, also muss ich auch kein Fleisch beim "Bauern meines Vertrauens" kaufen, den ich übrigens nicht in unmittelbarer Nachbarschaft habe.
Damit sehe ich für mich diese Diskussion als beendet an.
Schönen Abend wünsche ich und später ein guts Nächtle
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
die Tierschützer täten gut daran, bei solchen Veröffentlichungen auch gleich zu sagen wo denn die guten Eier gekauft werden können. Der Verbraucher will Eier und wenn er nicht davon in Kenntnis wird wo es die guten gibt, dann kauft er die von den beschriebenen Supermärkten. Den Eier kann man nicht ansehen was dahinter steckt. Das ist wie mit den Menschen auf der Straße, da kann ich auch nicht die guten und die bösen erkennen! Somit macht ein solcher Aktivismus von den Tierschützern überhaupt keinen Sinn.
Vielleicht prinzipiell nur Bioeier kaufen?
RAINER STELLING ,ES STEHT AUF JEDER PACKUNG ,WO DIE EIER HERKOMMEN -WENN NICHT DANN EINFACH DIE FINGER DAVON LASSEN - ICH KAUFE SCHON SEIT EWIG DIREKT BEIM BIO-BAUER- DAS MACHT MICH UND DIE TIERE GLÜCKLICH -
Ich war der Meinung, wenn auf den Eiern die Güteklasse 0 steht, sind das Eier von freilaufenden Hühnern, nur die kaufe ich. Ich hoffe, dass das dann auch stimmt und die Stempel nicht falsch aufgedrückt wurden.
wer glaubt nur BIO Eier essen zu wollen, der sollte einmal BIO Eier als Suchbegriff im Internet eingeben, dort gibt es dann auch nette Sachen über Eier und Hühner zu lesen!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hühn meiner Schwester im WInter :
Es sind zwar 4 Hähne 3 x schwarzer Hahn und 1 x Bunter (Brauner Hahn) allerdings vertragen sie sich einigermaßen. https://www.facebook.com/holger.pfar...ocation=ufi

DIe Hackordnung der Hühner, also die Ranghöhe der weiblichen Hühner spielt auch eine große Rolle in der Haltung. Auch brütet nicht jedes Huhn - sondern nur eine Glucke - in der Zeit legt sie keine Eier und brütet die befruchteten Eier der anderen Hühner mit - sie schafft ca. 15 - 20 Stück.

Ein Huhn legt normalerweise 1 Ei pro Tag - im Winter sehr selten. Im Sommer meist ein Ei. In den Legehennenbatterien durch Kurze Beleuchtungsdauer (Tag-Nacht-Wechsel) sogar mehr. Da hat der Tag praktisch nur 12 Stunden als Beispiel. Also durch die Beleuchtung werden kürzere Tage simuliert, damit sie öfters Eier legen.

Im Brutschrank werden nach den Schlüpfen die männlichen Küken getötet. Obwohl sie auch für Hähnchen (praktisch richtige Bezeichnung) verwendet werden könnten. Der einfachheithalber wollte ich dies nur mal bemerken. Die anderen Hühner als Luna-Suppenhuhn im Netto für 0.49 Cent im Angebot sogar nur für 0.29 Cent!

In den Hühnerfarmen ist es also besonders Eng und der Tagesablauf stimmt nicht, was sich sicherlich auch auf die Psyche der Hennen auswirkt!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Es ist einfach grrauenhaft, was Tiere erleiden müssen!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Vielleich kriegt einer der völlig überflüssigen Landwirtschaftsminister (an Ergebnissen gemessen) den Hintern hoch - und die lieben Verbraucher, die nur BILLIG haben wollen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.