Netflix wird in Zukunft einige beliebte Serien nicht mehr zeigen können.

Netflix: Beliebte Serien müssen eingestellt werden - Was Fans JETZT wissen müssen

News Team
Von News Team

Serienjunkies aufgepasst: Netflix verbannt einige sehr beliebte Serien. Gefühlt kommt jede Woche eine neue Eigenproduktion heraus, doch nun sollen einige Sendungen nicht mehr auf der Streaming-Plattform gezeigt werden. Welche Filme davon betroffen sind, erfahrt ihr hier.

Der Streaming-Marktführer hat nun verkündet, dass sowohl bestimmte Eigenproduktionen als auch Fremdaufnahmen bald nicht mehr gezeigt werden.

Serie "Santa Clarita Diet“ wird eingestellt

Bei der eigenen Serie „Santa Clarita Diet“ wird es keine vierte Staffel mehr geben. Warum das so ist, ist bisher nicht bekannt. In dem Folgen geht es um einen Immobilienmakler (gespielt von Drew Barrymore), der sich plötzlich in einem Zombie verwandelt. Einige Fans sind so aufgebracht, dass sie eine Petition starten wollen, um die Serie am Leben zu erhalten.

Netflix bekommt Konkurrenz - Disney steigt ins Streaming-Geschäft ein

Auch andere Serien unterschützt die Plattform bald nicht mehr. Grund dafür sind andere große Studios, die sich in die Streaming-Branche festfahren wollen, dazu zählt unter anderem Disney. Das Unternehmen lässt dann die Partnerverträge mit Netflix auslaufen. Davon betroffen sind laut Angaben von „Der Westen“ folgende Serien:

  • Family Guy
  • How I met your mother
  • Prison Break
  • Star Wars: The Clone Wars

Die Serien werden in absehbarer Zukunft nur noch auf Disney Plus zu sehen sein. Auch Warner will einen eigenen Streaming-Dienst eröffnen. Bestimmte Sequenzen werden dann von der Netflix-Bildfläche verschwinden. Betroffen sind:

  • Friends
  • Pretty Little Liars
  • The Big Bang Theory

Alle Fans, die die Serien noch durchschauen wollen, sollten das bald tun. Bisher ist noch nicht bekannt, wann Disney und Warner ins Streaming-Geschäft einsteigen werden.

Im Video: Preis-Schock bei Netflix - Abo-Kosten steigen deutlich


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren