Manhagen: Großeinsatz der Feuerwehr – Anwohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten

In Manhagen brennt derzeit eine Scheune - Symolbild.
In Manhagen brennt derzeit eine Scheune - Symolbild.Foto-Quelle: Pixabay
News Team
Von News Team

Ein Großaufgebot der Feuerwehr kämpft derzeit gegen einen Brand in Manhagen. Laut Angaben der Kieler Nachrichten steht eine circa 450 Quadratmeter große Scheune in Brand. Das Bundesamt gibt eine Warnung an alle Anwohner heraus.

Die letzte Chance das Feuer in den Griff zu bekommen und das angrenzende Haus nicht zu gefährden: Ein Bagger soll die brennende Scheune einreißen.

Fenster und Türen geschlossen halten

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe gibt derzeit eine Wartung für Manhagen heraus. Dort heißt es:

In Manhagen (Kreis – Ostholstein) werden die Bewohner im Bereich der Dorfstraße aufgrund eines Feuerwehreinsatzes gebeten Fenster und Türen geschlossen zu halten sowie Lüftungs- und Klimaanlagen abzuschalten!!

In der brennenden Scheune soll Heu gelagert worden sein. Laut Polizeiangaben befinden sich weder Menschen, noch Tiere in der Scheune. Sowohl die Brandursache, als auch die Dauer des Einsatzes sind noch nicht bekannt.

Lesen Sie auch:

"43 Tote, 1123 verletzte Feuerwehrkräfte" - Thomas erklärt, warum er täglich sein Leben riskiert

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren