wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Eifel Traumpfad Pyrmonter Felsensteig.

Der Weg startet am Parkplatz der Burg Pyrmont
und führt dann über einen Talweg in das "Reich der Felsen" mit efeuumrankten Höhlen und steilen Klippen.
Mit sagenhaften Aussichten auf die Burg.führt uns dann der Weg weiter zur Pyrmonter Mühle, nahe den rauschenden Wasserfällen.
Der Weg folgt kurz der Kreisstraße, bis er nach deren Querung in einem ruhigen Waldweg mündet.
Von prächtigen Ginstern und Hecken gesäumt, führt ein weicher Grasweg bis zu einem kleinen Wäldchen, bevor er sich durch weitläufige Felder schlängelt.
Weithin sichtbar erscheint bald das hohe Kreuz am Sammetzkopf, im Frühjahr von gelb leuchtenden Rapsfeldern umrandet. Von dort aus bietet sich dem Wanderer ein fantastischer Rundumblick über die Region.
Ein weicher Feldweg führt zum nahen Naturschutzgebiet am Juckelberg, das wahre Naturschätze wie knorrige Wälder und prachtvoll blühende Ginsterhecken in sich birgt.
An der Hauerhütte bietet sich eine kurze Rast an, bevor der Weg mal auf, mal ab geht, wobei sich immer wieder herrliche Aussichten bieten, bis schließlich der Elzbach erreicht wird.
Durch einen herrlichen Erlenwald folgt der Pfad jeder Biegung des Flusses und passiert die eindrucksvollen Klippen der Teufelskammer.
Vom Naturidyll des Elztals ist der Weg nicht mehr weit zur mittelalterlichen Burg Pyrmont.
Nach einem letztem Anstieg erreichen wir dann wieder die Burg Pyrmont, wo der Rundweg endet.
Länge: 11,4 km
Auf-/Abstieg: 363 m
Schwierigkeit: mittel
Tiefster Punkt: 173 m
Höchster Punkt: 338 m

Noch in Planung
Termin, Ort oder andere Details dieses Nutzertreffens sind noch nicht endgültig. Hier könnte sich noch etwas ändern.
Datum/Uhrzeit
24. Juni 2018, 00:00 Uhr

Anfahrt

Adresse
Burg Pyrmont, 56754 Roes
Hier klicken um Karte zu öffnen

3 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Fände ich schön. Bin mir allerdings nicht sicher, ob ich das packe.
  • 14.06.2018, 18:57 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hallo,
sehr empfehlenswerter Weg, wir sind diesen und ein paar an der Mosel befindlichen „Traumpfade“ im April abgelaufen. Wünsche Euch ein wunderschönes Wanderwetter. Würde sehr gerne mitgehen, ist aber leider von uns aus etwas zu weit entfernt. Viel Spaß und ein angenehmes Laufen wünscht Euch
Helmut
  • 12.06.2018, 09:58 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Finde ich sehr schön
  • 11.06.2018, 23:25 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.