wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

was ist das den nun.....mit den roten pappnasen könnt ihr mich bitte mal aufklären

13.02.2017, 10:46 Uhr
KategorieSonstiges
Diesen Inhalt jetzt auf Facebook teilen!
Diesen Inhalt jetzt auf Twitter teilen!

34 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
die Frage ist sinnlos. Kannst höflich einen Nasenträger selbst fragen, du wirst keine Antwort bekommen. Einer fängt aus Jux und Dollerei damit an, und andere infantile machen es sofort nach. - Mehr ist offensichtlich nicht dahinter.
  • 13.02.2017, 16:28 Uhr
  • 0
na gut......................
  • 13.02.2017, 16:56 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Würde mich auch mal interessieren.
  • 13.02.2017, 12:08 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wahrscheinlich handelt es darum
Höhner & Chris de Burgh - Viva Colonia 2012
Höhner & Chris de Burgh - Viva Colonia 2012
  • 13.02.2017, 10:59 Uhr
  • 2
  • 13.02.2017, 11:02 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Club der Säufer etwa?
  • 13.02.2017, 10:58 Uhr
  • 3
  • 13.02.2017, 11:01 Uhr
  • 0
Ernst ohne was im Kopp zu habbe, kannst keine Rede schwinge im Karnev al
  • 13.02.2017, 11:24 Uhr
  • 0
Das ist nicht der Ernst, das ist der Karl, der hat nur die Kappe vom Ernst auf.
  • 13.02.2017, 11:25 Uhr
  • 1
  • 13.02.2017, 11:28 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Rote Pappnasen sin innen meist hohl
  • 13.02.2017, 10:53 Uhr
  • 1
ach so........
  • 13.02.2017, 10:54 Uhr
  • 0
Die Aussagen sind verschieden.
Die EINEN sagen so - die ANDEREN finden es sympathisch !
Ich kann dem nichts Nettes abgewinnen !
In DER - aber nur in DER Hinsicht - bin ich ein Verlierer !
  • 13.02.2017, 10:57 Uhr
  • 2
wer wird denn so genannt......Pappnasen?
  • 13.02.2017, 10:59 Uhr
  • 0
  • 13.02.2017, 12:14 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich glaube, es hat was mit Fasching oder Karneval zu tun. Da sind die sehr verbreitet. Und das schon seit vielen Jahren, eigentlich kenn ich die seit meiner frühesten Kindheit. Damals gabs halt nix anderes und das hat sich über all die Jahrzehnte wohl erhalten.

Warum diese Pappnasen nun, nach so vielen Jahren und Faschingszeiten, hier so im Gespräch sind, versteh ich auch nicht...

Am Aschermittwoch sind zumindest die roten Pappnasen eh wieder weg....
  • 13.02.2017, 10:53 Uhr
  • 1
ich dachte eher an die......die sich hier tummeln..............
  • 13.02.2017, 11:41 Uhr
  • 1
  • 13.02.2017, 11:59 Uhr
  • 0
Sehr sympathisch die Antwort von Rolf , man muss ja hier auch nicht alles wissen
  • 13.02.2017, 11:59 Uhr
  • 0
Pfff....man bekommt hier ja auch nicht erklärt, worum es überhaupt geht. Und du hast Recht: man muss nicht alles wissen. Speziell was hier in WL gerade mal wieder angesagt ist und sich deshalb die Notizen am schwarzen Brett überhäufen. Ich denke, ich verpasse nichts wirklich Wichtiges in meinem Leben, wenn ich hier nur immer mal wieder sporadisch reinschaue
  • 13.02.2017, 14:56 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Pappnasen gibt es hier doch viele auch rote
  • 13.02.2017, 10:51 Uhr
  • 0
ok
  • 13.02.2017, 10:53 Uhr
  • 0
  • 13.02.2017, 10:58 Uhr
  • 0
  • 13.02.2017, 11:00 Uhr
  • 0
  • 13.02.2017, 11:28 Uhr
  • 0
  • 13.02.2017, 11:28 Uhr
  • 0
ach so...................
  • 13.02.2017, 11:40 Uhr
  • 0
  • 13.02.2017, 11:40 Uhr
  • 0
dank dir.....jetzt weiß ich bescheid
  • 13.02.2017, 11:42 Uhr
  • 0
ich wollte dich doch nur einwenig ärgern
  • 13.02.2017, 11:43 Uhr
  • 0
och....menno
  • 13.02.2017, 11:45 Uhr
  • 0
Sorry kommt nicht wieder vor
  • 13.02.2017, 11:47 Uhr
  • 1
  • 13.02.2017, 12:01 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ob die das alle selber wissen? Wenn rote Nasen inflationär werden, dann haben sie offensichtlich ihre ursprüngliche Bedeutung verloren...
  • 13.02.2017, 10:48 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.