wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Bargeld für illegale Tunesier, die ausreisen


Schutzsuchende? Kriegsflüchtlinge? Oder doch Wirtschaftsflüchtlinge? Gibt es nicht auch genug arbeitssuchende Deutsche, die 1.600 € gut brauchen könnten? Müssten die auch zuerst ausreisen und dann versuchen, illegal mit einem Schlauchboot über das Mittelmeer zu kommen um von ihrer Regierung unterstützt zu werden?

Die Bundesregierung will abgelehnte tunesische Asylbewerber mit finanziellen Mitteln zur freiwilligen Rückkehr in ihre Heimat bewegen. Nach Merkels Angaben leben derzeit rund 1500 ausreisepflichtige Tunesier in Deutschland. Im vergangenen Jahr seien nur 116 Tunesier tatsächlich ausgereist. "Da müssen wir schneller werden", so Merkel.

http://www.epochtimes.de/politik/deu...048708.html

15.02.2017, 11:05 Uhr
KategoriePolitisches
Diesen Inhalt jetzt auf Facebook teilen!
Diesen Inhalt jetzt auf Twitter teilen!

142 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Geld für`s Kommen - Geld für`s Gehn ...
So gut möchte ich es auch mal haben ...
  • gerade eben
  • 3
Tja ....
  • gerade eben
  • 3
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
was für eine logik........

auf so eine idee kann nur ein deutscher politiker kommen.....
  • 15.02.2017, 20:48 Uhr
  • 3
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Da wird DL die Höhe des Betrages an die Freiwilligen aufstocken müssen, um sie zur Rückkehr zu bewegen. Wenn sie hier im sozialen Netz hängen, kriegen sie auf Jahre gesehen, weit mehr von der Arge.
Warum sollten dann 100.000ende freiwillig gehen.

http://www.spiegel.de/politik/deutsc...079175.html
  • 15.02.2017, 19:55 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Kein Geld für Wirtschaftsflüchtlinge und Kriminelle !
  • 15.02.2017, 19:03 Uhr
  • 4
Dann werden sie nicht freiwillig gehen
  • 15.02.2017, 19:57 Uhr
  • 2
Dann befinden sie sich aber illegal in Deutschland und das kann und darf man nicht auch noch belohnen.
  • gerade eben
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
"oben" werden sie mit Euros ausgestattet in den Flieger gesetzt
"unten" kommen sie wieder rein. Neues Spiel, neues Geld.
Ich hoffe, daß dieses Spiel bald beendet wird.
  • 15.02.2017, 19:01 Uhr
  • 4
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Bei jeden arbeitslosen , lohnaufstocker, rentenaufstocker auf H 4 und bargeld sogar Guthaben von Heizung wird als einkommen angerechnet. Dann darf ich auch nicht mehr solche leute mehr rein lassen.Ende aus Nicolaus
  • 15.02.2017, 17:56 Uhr
  • 3
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mit Speck fängt man Mäuse. Da wird ja schon die Einreise nach Deutschland interessant wenn man sich die Rückkehr so vergolden lassen kann.
  • 15.02.2017, 17:55 Uhr
  • 7
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
total kranke politik............ und der kränkelnde studierte haufen in berlin wird immer wieder gewählt. mr. spock würde sagen >>> fazinierend )))
  • 15.02.2017, 17:45 Uhr
  • 5
studiert haben die wenigsten aus dem "kränkelnden Haufen" in Berlin. Die meisten haben nicht mal einen erlernten Beruf.
  • 15.02.2017, 19:58 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Diese unfassbaren Gesetzesbrüche von Merkel. Dieses ewige Gekrieche und Gebücke vor den islamischen sich hier illegal aufhaltenden Menschen. Ich würde gar nichts anbieten, ich würde nicht bitten, ich würde klare Linie zeigen! Das unser Volk alles so ruhig hinnimmt, macht es mir immer unsympathischer. Seit Merkel und ihren Taten gegen das eigene Volk, schäme ich mich sehr, ein Deutscher zu sein!
  • 15.02.2017, 17:05 Uhr
  • 11
Fremdschämen muss sich niemand! Wichtig ist, dass man sich selbst im Spiegel anschauen kann.
  • 15.02.2017, 17:06 Uhr
  • 4
Dieses Volk hat sich spalten lassen, es erträgt ruhig eine meiner Meinung nach kriminelle Regierung!
  • 15.02.2017, 17:11 Uhr
  • 8


Korrekt Frank!! Das Gewähren dieser Politik...bachte das Volk erfolgreich in die Spaltung und wenn dem Wahnsinn nicht Einhalt geboten wird...

bringt es der Bevölkerung noch in den endgültigen Verderb.
  • gerade eben
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Da hat doch jemand was voll an der Klatsche
Schafft doch zuerst mal ausreichende Gesetze für Illegale, dann können wir uns unser Geld sparen und es denjenigen geben, denen es zuerst zusteht.
  • 15.02.2017, 16:16 Uhr
  • 10
  • 15.02.2017, 16:55 Uhr
  • 3
Ber: wieso Gesetze für Illegale, ich wäre für Gesetze gegen Illegale. Sie haben in einem Nichteinwanderungsland wie DL, nichts verloren.
  • 15.02.2017, 20:00 Uhr
  • 4
Richtig Vani.. außerdem Gesetzte speziell für die importierte Kriminalität wo sind wir den.. also noch mehr Zucker blasen geht bald nicht mehr. wie Du sagtest nicht erst rein lassen..
  • 15.02.2017, 20:02 Uhr
  • 3
Die haben hier einfach nix zu suchen. Es sind Illegale. Und davon die meisten Wirtschaftsflüchtlinge. Ich verstehe schon nicht, dass die Jahrelang dem Steuerzahler auf der Tasche liegen dürfen. Ein Unding für mich !!
  • 15.02.2017, 20:25 Uhr
  • 2
genau und das die Hohlkoeppe in Berlin und Umgebung das einfach nicht auf die Reihe kriegen, zeigt doch das sie für ihr Amt nicht geeignet sind und gehören daher raus geflogen.
  • 15.02.2017, 20:28 Uhr
  • 2
@ Vani
Das sollte natürlich Gesetze gegen Illegale heißen.
  • gerade eben
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.