wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Der ganze Sachverhalt löst bei mir gemischte Gefühle aus.
Was, wenn diese ganze Organisation einzig und allein zu diesem Zwecke gegründet wurde?
Der Rechtsstaat wird mit seinen eigenen Mitteln geschlagen, denn diese zu erwartenden Verfahren werden sich ewig hinziehen und die Vertreter von DTIP werden bis dahin ungeschoren weitermachen

15.02.2017, 11:29 Uhr
KategorieSonstiges
Diesen Inhalt jetzt auf Facebook teilen!
Diesen Inhalt jetzt auf Twitter teilen!

27 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Kalifat NRW! Es wird gar nichts passieren. Mit diesen Aktionen wird nur der Deutsche Michel beruhigt- ja, ja... die unternehmen ja etwas dagegen. Nun legt euch wieder hin!
  • 15.02.2017, 13:54 Uhr
  • 4
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
„Die Neigung, sich für fremde Volksgruppen und Völkerbestrebungen zu begeistern, auch dann, wenn dieselben nur auf Kosten des eignen Vaterlandes verwirklicht werden können, ist eine politische Krankheitsform, deren gebietsbetreffende Verbreitung leider auf Deutschland beschränkt ist.“ –
Otto von Bismarck
zitiert in: "Bismarck - Der Reichsgründer" von Otto Pflanze, Verlag C. H. Beck, München, 1997, S.608

Dem kann und möchte ich nichts hinzufügen !
  • 15.02.2017, 12:32 Uhr
  • 3
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wir haben in unserer unangebrachten und unfassbaren Toleranz mit den Muslimen eben auch ihre religiösen Führer in unser Land gelassen. Und die sind fanatisch, reaktionär und wollen sich hier in unserem Land fest installieren zu unserem Schaden. Wie spät wacht unsere Regierung eigentlich auf um zu merken, was sie aus lauter Schiss islamfeindlich zu gelten zugelassen haben?
  • 15.02.2017, 12:29 Uhr
  • 7
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Es gilt auch hier:Wehret den Anfängen
  • 15.02.2017, 12:29 Uhr
  • 5
dafür ist es lange zu spät ....
  • gerade eben
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
So ist das! Es gibt keinen perfekten Rechtsstaat! Es gibt deshalb im Vorgriff auch keine Lösung für jede erdenkliche Situation.
  • 15.02.2017, 12:25 Uhr
  • 0
Und deswegen müssen wir das eben hinnehmen?
  • 15.02.2017, 12:47 Uhr
  • 1
Was du hin nimmst weiß ich nicht....
  • 15.02.2017, 12:50 Uhr
  • 0
Also solche Verhaltensweisen kann ich nicht ab.
  • 15.02.2017, 12:51 Uhr
  • 1
Man nicht soviel Wind machen abreissen diese Terrorhütte und gut ist . Und darauf einen vernüftigen Spielplatz bauen .
  • 15.02.2017, 13:48 Uhr
  • 3
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Bei mir löst es eindeutige Gefühle aus
  • 15.02.2017, 12:12 Uhr
  • 4
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
In NRW ist das dringend notwendig. !! Hier werden Wohnungen angemietet, mit wechselnden Menschen im 24 Std Takt..
  • 15.02.2017, 12:05 Uhr
  • 4
Ein Förster schläft in der Nacht, der Jägermeister schläft Tag und Nacht.
Die Geheimniskrämerei um Abu Walaa aus TöVo, setzt dem ganzen noch die Krone auf.
Dazu kommt die Abu Walaa's sind fast überall, und keiner will es Wahrhaben! Peer Vogel ist auch gaaaanz harmlos!
  • 15.02.2017, 12:27 Uhr
  • 2
Hier fahren Autos mit automatische Wechselnummer mit Knopfdruck herum . -- Selber durch Zufall gesehen.
Während des fahrends, wurde die Auto- Nr gewechselt.
Oder sie parken ein Auto und steigen in ein anderes parkende Auto ein und fahren weg.
  • 15.02.2017, 12:36 Uhr
  • 2
Echt? Wo?
  • 15.02.2017, 12:40 Uhr
  • 0
In NRW
  • 15.02.2017, 12:40 Uhr
  • 1
Walaa wechselte immer die Autos und die Kennzeichen!
  • 15.02.2017, 12:49 Uhr
  • 1
Walaa wer oder was ist das ?
  • 15.02.2017, 13:10 Uhr
  • 0
Google doch mal Abu Walaa Tövo.
  • 15.02.2017, 13:13 Uhr
  • 0
aha, ein unangenehmer Mensch.
  • 15.02.2017, 13:59 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
die türe schließen und gut ist........
  • 15.02.2017, 12:04 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die Gutmenschenfraktion ist schon erwacht und relativiert auf Teufel komm raus!

Was mich an den Artikel nachddenklich macht ist die Angabe "aus Versehen" - da lache ich mich doch krum - aus versehen hat man spioniert und dann ehe man sich versieht die Ergebnisse nach Ankara geschickt - welch ein Versehen,
Ein bisschen mehr Fantasie wäre doch wohl angebracht gewesen ......
  • 15.02.2017, 11:56 Uhr
  • 5
  • 15.02.2017, 12:48 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Tja, so ist das.
Auch bei uns in der katholischen Kirche. Obwohl sich einige Geistliche als Kinderschänder herausgestellt haben, ist sie immer noch nicht verboten. Auch da schlägt sich der Rechtsstaat mit eigenen Mitteln.
  • 15.02.2017, 11:47 Uhr
  • 0
  • 15.02.2017, 12:01 Uhr
  • 0
Wenn man die Religionen kennt, war alles schon mal dagewesen. Man kann nur sagen-- Der werfe den ersten Stein , der ohne Schuld.
  • 15.02.2017, 12:03 Uhr
  • 0
Robert, da gebe ich Dir völlig recht, solche Institutionen sind schon immer ein Hort von Intrigen, Intoleranz und Gier gewesen.
  • 15.02.2017, 12:50 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.