wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Die heutige Männermode wird weitgehend vom
Designer Tsu Eng bestimmt.

27.04.2017, 15:31 Uhr
KategorieSonstiges
Diesen Inhalt jetzt auf Facebook teilen!
Diesen Inhalt jetzt auf Twitter teilen!

7 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ulla Popken für Männer lässt noch auf sich warten. Aber erfunden wurde der "Leberwurstlook" eindeutig von Frauen.
  • 27.04.2017, 17:27 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Nicht nur,wie ich heute bei edeka gesehen habe!!
  • 27.04.2017, 16:11 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Na jaaaa, ich find' die Klamotten von ihm sehr schön, man(n) braucht nix zu bügeln.
  • 27.04.2017, 16:03 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Nö, den gab es in den Sechzigern schon! Als begeisterter Radfahrer hatte ich Riesenprobleme, passende Hosen zu finden.

Diese langen schmalen bundlosen Dinger für Überschlanke wollten einfach nicht über meine Oberschenkel!

Da half alles nichts, ich habe am Ende zwei deutlich zu lange und mehr als deutlich im Bund zu breite mitgenommen und meine Schwester (zu dieser Zeit als Näherin tätig) hat sie "passend gemacht.

Die dazugehörigen Hemden gaben, wenn sie über die ausgeprägten Brust- und Armmuskeln passten, am Bauch auch den Platz her, um einen Fußball zu verstecken, also das gleiche Spielchen …

Im Nachhinein muss ich aber konstatieren, dass es, auf Maß geändert, am Körper schon verboten gut aussah.
  • 27.04.2017, 15:55 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
  • 27.04.2017, 15:53 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Bei Frauen aber auch oftmals
  • 27.04.2017, 15:36 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Im Sommer Tsu kurz. Ich sehe sie wieder herumlaufen mit wadenlagen Hosen und Socken. Dazwischen ist dann 5 cm Bein zu sehen. Sieht toll aus.
  • 27.04.2017, 15:34 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.