wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Blühe Deutsches Vaterland ?


Dies ist eine Frage und soll zum Nachdenken anregen :

Können wir die letzte Strophe der
deutschen Nationalhymne noch frei und
ehrlich singen ?

EINIGKEIT ?
RECHT ?
FREIHEIT ?

Blüh im Glanze dieses Glückes ?

Blühe "DEUTSCHES VATERLAND" ?

Angriffe auf meine Person werden
konsequent gelöscht. Zwei hat es erwischt..

Ich glaube, hier können manche Angreifer nicht lesen !
Bitte Brille aufsetzen !

13.08.2017, 16:28 Uhr
KategoriePolitisches

488 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
"Blühe Deutsches Vaterland"....ich sehe nichts blühendes, eher zerstörte Landschaften, Monokulturen, vergifteten Boden, vergiftete Luft...undundund.....
  • 14.08.2017, 10:44 Uhr
  • 2
Lach...ich hatte schon mal kommentiert :
"Vielleicht blüht uns was ?"
  • 14.08.2017, 10:47 Uhr
  • 1
Wenn wir zur Natur zurück finden....sicher.
  • 14.08.2017, 10:51 Uhr
  • 1
Das Rad wird schwer zurück zu drehen sein !
  • 14.08.2017, 11:02 Uhr
  • 1
Wir sind doch dran! Zumindestens haben wir nun endlich das "Bewustsein" dafür etwas mehr erlangt,das Rad zurück zu drehen liebe Hildi. Ich tröste mich damit, daß wir wenigstens angefangen haben zu hinterfragen wo unsere Politiker und die Politiker anderer Länder ihre Prioritäten gesetzt haben und noch setzen werden müssen !!! für unseren noch wunderschönen gemeinsamen Planeten!! Neue Gesetze unserer NATUR zuliebe sind in meinen Augen mehr den nötig! Aufklärung in der Bevölkerung unbedingt wichtig ! Ignoranz ist nur für ignorante Mitbewohner und das ist aber dann eher auch dumm und kriminell und hindert uns Erdenbewohner an einem jeglichen Fortschritt egal in welcher Richtung !!!! LIEBE DEINEN PLANETEN !
  • 14.08.2017, 11:33 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Natürlich können wir das. Laut und deutlich. Aber niemand muss es.
  • 14.08.2017, 09:47 Uhr
  • 4
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ja, das können wir! Trotz aller Dummbratzen und Hetzer, die uns das Gegenteil weismachen wollen!
  • 13.08.2017, 23:16 Uhr
  • 6
Ja, da hast du recht.
Die Leute, die Deutschland hassen, werden leider immer mehr !
  • 14.08.2017, 10:40 Uhr
  • 2
Ich kann da nur sagen, frei nach dem ehemaligen Bundespräsidenten Gustav Heinemann: "Ich liebe nicht mein Land, ich liebe meine Frau." Ich für meinen Teil lebe gerne in diesem Land. Es ist das beste, was wir haben.
  • 14.08.2017, 16:34 Uhr
  • 4
Ich lebe gerne hier, mir geht es ausgezeichnet. Ich bin stolz, eine Deutsche zu sein, obwohl ich nichts dafür kann.
Deshalb sind mir diese Deutschlandhasser suspekt !
  • 14.08.2017, 16:36 Uhr
  • 2
naja, lass sie, wenn sie sich besser fühlen. Es gibt immer solche und solche..... Steht ja jedem frei, dann auszuwandern.
  • 14.08.2017, 16:38 Uhr
  • 3
Ich denke insbesondere an die "Grünen"
  • 14.08.2017, 16:40 Uhr
  • 1
das sehe ich ganz anders.
  • 14.08.2017, 16:53 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich in der Meinung, wer dieses Lied nicht singen will, soll es lassen, wer aber meint " dieses Kulturgut " zu beschmutzen oder niederzumachen, der kann meinetwegen zum Teufel gehen...und irgendwo auf dem schwarzen Kontinent sein Leben fristen.
Das gleiche gilt für migrantische Nationalspieler-in irgendeiner Sportart- wenn sie die Gosch nicht aufbringen um das Nationallied zu singen, dann brauchen sie auch nicht für Deutschland zu spielen und keine deutsche Staatsbürgerschaft..
  • 13.08.2017, 22:16 Uhr
  • 11
100% Zustimmung
  • 14.08.2017, 01:18 Uhr
  • 5
naja, die Fußballer sollen Fußball spielen. Singen müssen sie nicht. Wenn sie wollen, dann ja. Wenn nicht, dann eben nicht. Früher hat keiner von den Fußballern gesungen. Und es hat dem Spiel nicht geschadet.
  • 14.08.2017, 09:50 Uhr
  • 4
  • 14.08.2017, 10:45 Uhr
  • 0
wize.life-Nutzer, sie haben aber die deutsche Staatsbürgerschaft qua Geburt. Da ist nix mit "wegnehmen".
  • 04.10.2017, 08:13 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier ist so ziemlich alles welk, da blüht nichts mehr.
  • 13.08.2017, 21:48 Uhr
  • 4
Gießen tut Not
  • 13.08.2017, 21:49 Uhr
  • 3
Erstmal das Unkraut rupfen
  • 13.08.2017, 21:49 Uhr
  • 5
"Es gibt viel zu tun, fangen wir an !"
  • 13.08.2017, 21:51 Uhr
  • 4
Los gehts.
  • 13.08.2017, 21:55 Uhr
  • 3
Wir müssen wachsam sein und bleiben !
  • 14.08.2017, 11:04 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
Für genauso bekloppt, verlogen und überflüssig, wie ich das Amt eines Bundespräsidenten sehe, halte ich eine Nationalhymne!

...ich kann sie nicht und ich möchte sie nicht!!
Beides ist nicht mehr zeitgemäß!
  • 13.08.2017, 20:50 Uhr
  • 3
Es gibt Staaten, die haben keinen Text zu ihrer Nationalhymne.
Das ist neutral und keiner fühlt sich genötigt, mitsingen zu müssen.
Das Amt des Bundespräsidenten finde ich ebenfalls überflüssig. Kostet nur Geld !
  • 14.08.2017, 10:54 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich hab se uff
  • 13.08.2017, 20:25 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Können wir singen , es heißt ja "für" was soviel wir wünschen bedeutet. Da es um mein Heimstland geht, möchte ich , daß es ihm gut geht und da sind Einigkeit, Recht und Freiheit erstrebenswerte Ziele, für die es sich lohnt, sich stark zu machen.
  • 13.08.2017, 19:58 Uhr
  • 6
Ich möchte auch, dass es Deutschland weiterhin gut geht.
Hoffen wir, dass alles so bleibt, wie es ist !
  • 14.08.2017, 10:56 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hymne singen, ja klar

  • 13.08.2017, 19:53 Uhr
  • 4
...der Schwob muss raaaus, der Schwob muss raus ausm Badneherland (die S..)

Sorry, K.T. gilt natürlich net für Dich!!
  • 13.08.2017, 23:12 Uhr
  • 1
Das ist ja super Timo.....
  • 14.08.2017, 10:35 Uhr
  • 0
sorry, aber grad für die K.T. gilt des !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  • 14.08.2017, 19:35 Uhr
  • 1
Noi
  • 14.08.2017, 20:58 Uhr
  • 0
awwa sicha, Schwob isch Schwob
  • 14.08.2017, 21:02 Uhr
  • 1
Awwa die K.T. isch e arg Liewe, die täte ma locka in de badische Griff kriege
  • 14.08.2017, 21:04 Uhr
  • 0
die babbelt blos an haufa Scheiß, un Auslänna konn se a net leida, mich a net
  • 14.08.2017, 21:07 Uhr
  • 3
mich a net....
  • 14.08.2017, 21:07 Uhr
  • 0
Mich scho...jetzt iwalegt emol wo des dra liegt...

Adee
  • 14.08.2017, 21:13 Uhr
  • 0
ich bin ihr zu schwarz und zu links und zu badisch und ich widerspreche gerne gegen braunes Gebabbel....... daran liegts
  • 14.08.2017, 21:17 Uhr
  • 2
Bei mir liegts auch dran.....grins
  • 14.08.2017, 21:25 Uhr
  • 1
Scho hemmas...ich bin oifach tolerant...ihr jo scheinbar net so!
  • 14.08.2017, 21:53 Uhr
  • 0
s gibt Sacha, do hört bei mir Toleranz uff
  • 15.08.2017, 18:22 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.