wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Du liest keine Wahlprogramme… Teil 3


...da verpasst Du aber was, hier ein paar " DICKE HUNDE"

LINKE
„Verhütung ist Teil der Selbstbestimmung aller Menschen. Die Linke fordert deshalb, sämtliche Verhütungsmethoden in den Leistungskatalog der Krankenkassen aufzunehmen. Ihre Kosten sind vollständig durch die Krankenkassen zu tragen. Auch Frauenhygieneprodukte müssen von öffentlichen Gesundheitsstellen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.“ (S. 70) Wenn Tampons bezahlt werden, dürfen Zahnpastakosten nicht unerstattet bleiben.

SPD
„Die Kita-Gebühren schaffen wir schrittweise ab und entlasten damit alle Familien, die jetzt noch für die Betreuung zahlen müssen.“ (S. 10) Auch Millionären will die SPD die Kosten der Kinderbetreuung abnehmen.

GRÜNE
„Wir lehnen das Konzept ‚sichere Herkunftsstaaten‘ ab.“ (S. 105) Zu den sicheren Herkunftsstaaten gehören bisher auch die EU-Mitgliedstaaten. Nach Grünen-Logik müsste es also künftig in Deutschland für Franzosen oder Niederländer einen Rechtsanspruch auf individuelle Asylprüfung mit allem Drum und Dran geben.

17.08.2017, 14:19 Uhr
KategoriePolitisches
Diesen Inhalt jetzt auf Facebook teilen!
Diesen Inhalt jetzt auf Twitter teilen!

5 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Grüß dich, mir wird schon schlecht wenn ich das Wort "Wahlen" höre. Egal wie man es macht. Es ist verkehrt.
  • 17.08.2017, 15:14 Uhr
  • 1
Das Spiel mit der Pest und der Cholera
  • 17.08.2017, 15:26 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wir hatten die Pille und Spirale immer über die Krankenkasse bekommen - in der DDR - ohne Altersbegrenzung. Also so neu wäre das nicht. Kitagebühren gab es auch nicht, selbst das Essensgeld wurde Kinderreichen erlassen.
  • 17.08.2017, 15:04 Uhr
  • 1
..man muß nur Geduld haben, dann kommt (Wie bei der Mode) alles wieder.
  • 17.08.2017, 15:07 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
KITA-Gebühren erlassen...ist doch o.k.
Die zahlen ohnehin nur die Bürger der GEBER-Länder ! ( Ironie aus )
Und WENN für Alle - das geht nicht anders !
#
Der letzte Punkt ist doch klar:
Damit können die Italiener sie anerkennen
...und auf die Reise schicken ! - DAS wird auch geschehen !
Drittstaatenregelung ...ade !

PS/
Ob ein Tampon einen "dicken Hund" ersetzt ?
Glaube...eher Nein !
  • 17.08.2017, 14:26 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.