wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Der Klügere blickt durch ;-)


Gestern Nachmittag hörte ich oben aus dem Kinderzimmer plötzlich lautes Geschrei.
"Du blöde Kuuuuuh! "
"Ich spiel nie wieder mit dir, du machst immer alles kapuuuutt."
"Stimmt gar nicht, du fängst immer an, mich zu ärgern. Du bist dooooof."
Der Rest ging unter in beidseitigem Geheule.
Als das unflätige Wort "Axxxxloch" trotzdem ziemlich deutlich zu vernehmen war und mit einem Rumms die Legokiste umgeschmissen wurde, bin ich eingeschritten.
Ich habe meine beiden größeren Töchter (10 und 12) zu mir herunter gebeten und ihnen gesagt, dass ich ihnen jetzt zeigen werde, wie Erwachsene sich streiten.
Sie reagierten zwar bockig, aber ich machte den Rechner an, loggte mich bei WL ein und öffnete ein paar Notizen, in denen es wie üblich, hoch herging.
Mia und Liv begannen verunsichert zu kichern, dann habe ich sie lesen lassen und blickte nun in sehr irritierte und entgeisterte Gesichter.
Als sie genug gelesen hatten, fragten sie mich als Erstes , wie die Erwachsenen sich denn wieder vertragen hätten.
Ich antwortete ihnen, dass sie sich gar nicht vertragen haben, sondern seit Jahren jeden Tag streiten.
Dem folgte erst einmal betretenes Schweigen.
Dann sagte Liv: "Ich dachte, Erwachsene wären schlau, aber das ist ja einfach nur total doof. Also, wir können uns immer vertragen, wenn wir gestritten haben. Stimmt's Mia?"
Da nickte Mia ihr grinsend zu, nahm sie an der Hand, sie sind wieder nach oben gegangen und haben friedlich ihr Legohaus fertig gebaut...


23.08.2017, 08:01 Uhr
KategoriePersönliches

179 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Der Klügere gibt so lange nach, bis er der Dumme ist.
  • 27.08.2017, 08:35 Uhr
  • 1
So ist es!
Nicht die Dummen an die Macht!
  • 28.08.2017, 05:54 Uhr
  • 1
”Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es.“ Bertrand Russell
  • 28.08.2017, 05:58 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Klasse Rose!
  • 24.08.2017, 07:48 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Klasse.
Jetzt stellt sich nur die Frage .......
Wie bekommen wir Donald und Kim Jong zu dir nach Hause.
  • 24.08.2017, 07:46 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

Wenn jeder an sich denkt,
ist an alle gedacht
  • 23.08.2017, 22:25 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
stimmt zwar nicht. Ist aber nett und richtig geschrieben.
  • 23.08.2017, 22:00 Uhr
  • 1
doch, stimmt...
  • 23.08.2017, 22:02 Uhr
  • 0
na gut. Glaub`s Dir jetzt!
  • 23.08.2017, 22:03 Uhr
  • 0
du hast mir wohl keine so jungen Kinder zugetraut, was?...
  • 23.08.2017, 22:04 Uhr
  • 0
Was möchtest Du jetzt hören? Meine 3 sind etwas älter! So wie Du in etwa!
  • 23.08.2017, 22:44 Uhr
  • 1
Wie suess, die 2 ! Da sieht man Mal, Erwachsene können auch von Kindern lernen. Ich selbst habe leider keine.
  • 24.08.2017, 07:43 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Und die Moral von der Geschicht- kein Friede ohne LEGO nicht!!!!!
  • 23.08.2017, 21:48 Uhr
  • 1
aber lego friends...das ist so schön rosa und weiß und pink...
  • 23.08.2017, 22:02 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Haste prima gemacht.
Rosi, oh Rosi, Dein Herz ist meins,
in meiner Hitparade bist Du die Nummer eins :-*
  • 23.08.2017, 20:59 Uhr
  • 1
von dir?...

der neue Stern am schlagerhimmel..
  • 23.08.2017, 21:22 Uhr
  • 0
Nein, nicht von mir, ist geklaut aus einem alten Schlager.
  • 24.08.2017, 07:58 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
...gäbe es nur Kinder auf der Welt, niemals Erwachsen werden würden oder in einer eigenen Welt werden würden, gäbe es kein Hass, keine Kriege, keine Feindlichkeit und keine herab Setzung von unterschiedlicher Herkunft und Hautfarbe.
Erst wenn sie hören, wie Erwachsene über andere sprechen, andere behandeln und agieren, verändern sie sich blöken das nach, was ihre erwachsenen Vorbilder von sich geben.
  • 23.08.2017, 20:10 Uhr
  • 3
Man sollte die Kinder nicht glorifizieren- die haben auch ihre Phobien etc.- nur die Erwachsenen haben das später längst verdrängt und instrumentalisiert- in der Kinderwelt herrschen oft Grausamkeit und Anarchie!!!!! Ich war als Kind sehr ängstlich!!!!!!!
  • 23.08.2017, 21:52 Uhr
  • 0
Kinder werden oft hingereicht als gelungene Produkte elterlicher Erziehung- sie haben zu parieren- aber eigentlich sind sie nicht so wie die Erwachsenen sie haben möchten!!! Sondern verstörend anders- nämlich unerwachsen!!!!!!
  • 23.08.2017, 21:57 Uhr
  • 0
Werter Dietmar Hoffmann, sie sehen die Kinderwelt durch die Brille eines Erwachsenen der die Kinder schon beeinflusst hat. Die meisten Erwachsenen haben kein Benehmen, außer das sie sich daneben Benehmen.
  • 23.08.2017, 22:49 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mädchen halt .!
  • 23.08.2017, 19:46 Uhr
  • 0
und dann auch noch meine...
  • 23.08.2017, 19:47 Uhr
  • 0
Deine oder andere egal ! Mädchen !!!
  • 23.08.2017, 20:25 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
  • 23.08.2017, 19:35 Uhr
  • 0
für dich zwei...
  • 23.08.2017, 19:37 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.